Motorola Moto G der dritten Generation offiziell vorgestellt

Motorola Moto G der dritten Generation offiziell vorgestellt

MotoG_Hz_Violet_Dark_CMYK

Motorola hat mit dem Moto G im Jahr 2013 ein wirklich schickes und dazu noch günstiges Gerät auf den Markt gebracht. Im Jahr 2014 wurde der Erfolg mit einem Nachfolger fortgesetzt und auch in diesem Jahr erhält das Gerät eine überarbeitete Variante. Diese wurde vor kurzem offiziell von Motorola präsentiert.

Technische Daten des Moto G (Dritte Generation)

Leider kamen zum Moto G bereits so gut wie alle Details ans Tageslicht. Für alle, die nicht so aktiv im Netz unterwegs waren, gibt es hier natürlich noch einmal die technischen Daten. Das Gerät bietet ein 5 Zoll 720p Display, das von Gorilla Glass 3 geschützt wird. Es hat eine 13 Megapixel Kamera mit f/2.0 Blende an der Rückseite sowie eine 5 Megapixel Kamera an der Front. Natürlich gibt es an der Rückseite auch einen Doppel-LED Blitz. Zudem kommt ein 1,4Ghz Quad-Core Prozessor (Snapdragon 410) zum Einsatz, LTE, ein nahezu reines Android 5.1.1 sowie 1GB Ram. Der interne Speicherplatz mit 8GB ist per microSD Slot (auf bis zu 32GB) erweiterbar. Über den Moto Maker kann das Gerät auch mit 2GB Ram bzw. 16GB internen Speicherplatz bestellt werden. Dieser wird in Deutschland allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein.

motog

Mit 11,6mm und 155g ist das Gerät natürlich nicht gerade das dünnste Leichtgewicht, bietet aber alles weitere Wichtige wie zum Beispiel auch LTE, Wlan, Bluetooth 4.0 und einen 2470mAh Akku. Auf NFC und eine Möglichkeit das Gerät via Induktion zu laden, muss leider verzichtet werden. In dieser Preisklasse eher unüblich ist der Wasserschutz nach IPX7 Standard. Damit kann das Gerät bis zu einem Meter Tiefe rund 30 Minuten überleben.

Die Optik des Moto G (Dritte Generation)

MotoG3rdGen_BlkDv_Lydwn_RGB

Wie bereits erwähnt, ist die größte Neuerung des neuen Moto G, dass dieses ab sofort auch per Moto Maker konfigurierbar ist. Das Rückcover, wie auch eine von 10 Akzentfarben lassen sich hier auswählen. Zudem gibt es auch noch die Möglichkeit das Gerät mit 2GB Ram bzw. 16GB Speicherplatz auszustatten. Ansonsten hat das Gerät nach wie vor schicke abgerundete Seiten. Wer die Optik des Geräts verändern will, kann auch die Rückseiten selbst austauschen. Dafür stehen 8 verschiedene Cover zur Verfügung. Die Flip Shells hingegen gibt es in 5 verschiedenen Farben und schützen auch die Front des Gerätes.

Sonstige Infos zum Moto G (Dritte Generation)

Ab sofort ist das Moto G in Deutschland erhältlich. Aktuell jedoch nur mit 8GB Speicherplatz bzw. 1GB Ram und entweder in schwarz oder weiß. Das Geniale: Wer jetzt ein Gerät bei uns im Shop bestellt, der erhält kostenlos eine 32GB microSD Karte oben drauf. Der Preis von 229€ bleibt unverändert.

Sobald das Gerät auch via Moto Maker erhältlich ist, liegt es preislich bei immer noch sehr angenehmen 249€.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz