Motorola Moto X: Vorbestellpreis des Google-Smartphones gesenkt

Motorola Moto X

Ab Anfang Februar soll das Motorola Moto X hierzulande erhältlich sein und lässt sich bereits vorbestellen. Wer das vielleicht letzte Spitzenmodell unter der Regie von Google erwerben will, kann sich über eine Preissenkung freuen: Das Moto X kostet nun 349 statt 399 Euro. Ob die Preissenkung mit dem Verkauf von Motorola an Lenovo zusammenhängt, ist allerdings fraglich. Wir erwarten jedenfalls gespannt unser Testgerät, bei einem ersten Hands-on machte das Motorola Moto X auf uns einen vielversprechenden Eindruck.

avatar

Über Marcel Magis

Ich bin Journalist und Schriftsteller. Unter anderem arbeitete ich für macnews.de, c't, Telepolis und notebookjournal.de. Ich liebe Nudeln und schreibe in meiner freien Zeit unverdrossen an einem großen Roman weiter, der wöchentlich im Netz erscheint. Du findest mich auf Facebook, XING und meinem Blog.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Motorola Moto X: Vorbestellpreis des Google-Smartphones gesenkt"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] den Verkaufspreis auf 349 Euro an. Mitgeteilt hat das Notebooksbilliger heute über den hauseigenen Blog, allerdings sind auch andere Shops bereits diesen Schritt gegangen. Media Markt und Saturn listen […]

trackback

[…] der überraschenden Preissenkung auf 349 Euro ist das Motorola Moto X jetzt bei uns im Shop in Weiß und Schwarz […]

wpDiscuz