Motorola präsentiert riesigen Akku im Razr MAXX

Wenn man mich so fragt, welches Feature ich mir in einem Smartphone wünsche, dann antworte ich meistens mit: „ganz viel Akkulaufzeit“. Eben jenes Feature will Motorolas Razr Maxx nun bieten. Das Gerät als solches reißt mich persönlich nicht zu euphorischen Luftsprüngen hin, schließlich unterscheidet es sich nicht von dem Razr, welches mein Kollege Hannes und ich unter die Lupe nahmen.

Doch: ein überraschendes Feature hat das Razr MAXX und es zeigt damit, was bei 9 mm Dicke möglich ist: eine Akkukapazität von 3.300 mAh. Dieser Akku gibt dem Razr ordentlich Power, was man im Video dahingehend visualisiert, dass man das Razr MAXX gegen das Galaxy Nexus von Samsung und das iPhone 4s antreten lässt – nicht nur in Sachen Sprachzeit, sondern auch im Bereich der Videowiedergabe. Lieber Hersteller: nehmt euch ein Beispiel an Motorola, ich möchte diese Akkus nun überall sehen! Das Razr MAXX soll übrigens im Mai 2012 auch auf den europäischen Markt kommen.

Dieser Beitrag wurde unter Ausgepackt, Netzwelt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz