Mozilla Firefox 8.0 erschienen

Neues aus der Browserwelt. Gestern erschien Firefox 8.0 auf den Servern von Mozilla. Das offizielle Release ist für den morgigen 8. November 2011 geplant. Mittlerweile arbeitet man im Hause Mozilla ja ein wenig flotter, sodass man alle sechs Wochen eine neue Version kredenzt bekommt. Die Version 8.0 von Firefox bringt einige Verbesserungen mit sich, so können zum Beispiel Erweiterungen von Drittanbietern euch nicht mehr heimlich untergeschoben werden. Firefox verlangt in diesem Falle explizit eine Erlaubnis von euch, diese Erweiterung zu aktivieren.

Außerdem wurde eine weitere Neuerung implementiert: so können Tabs erst geladen werden, wenn ihr diese auch besucht. Öffnet ihr Tabs im Hintergrund, so passiert erst einmal gar nichts, bis ihr, wie beschrieben, den Tab besucht. Zu aktivieren ist diese Optionen in den allgemeinen Einstellungen und sie heißt: „Tabs erst laden, wenn sie angewählt wurden“. Weitere Verbesserungen liegen unterhalb der Haube und können in den Release Notes nachgelesen werden. Eine portable Version von Firefox 8.0 bekommt ihr hier. Hier im Blog ist der Firefox übrigens der unangefochtene Spitzenreiter, gefolgt von Google Chrome und dem Internet Explorer, der nur den dritten Platz belegt. Die Grafik oben zeigt die momentane Top 10 der Browser dieses Jahres.

Dieser Beitrag wurde unter Software abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Mozilla Firefox 8.0 erschienen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] notebooksbilliger.de Blog This entry was posted in Notebooksbilliger and tagged erschienen, Firefox, Mozilla by admin. Bookmark the permalink. […]

wpDiscuz