MSI Modern 14 Notebook-Serie zukünftig mit AMD Renoir oder Intel Comet Lake erhältlich

      MSI Modern 14 Notebook-Serie zukünftig mit AMD Renoir oder Intel Comet Lake erhältlich

      Beim MSI Modern 14 werden Kunden bald CPUs bis zum Intel Core i7 der 10. Generation und AMD Ryzen 7 wählen können. Obendrauf gibt es maximal eine NVIDIA GeForce MX350.

      Während Intels aktuelle Prozessor-Generation bisher eher durchwachsen aufgenommen wurde, scheint AMD Renoir wirklich eine große Veränderung bei den Prozessoren herbeizuführen. Ab jetzt können Käufer der MSI-Modern-Serie wählen, was sie lieber haben möchten. Auch jenseits der CPUs müssen sich die Geräte nicht verstecken.

      MSI Modern 14 Spezifikationen
      Model Modern 14 B10RBSW / B10RASW / B10MW Modern 14 B4MW / B4M
      Prozessor Intel Core i7-10510U Prozessor
      Intel Core i5-10210U Prozessor
      Intel Core i3-10110U Prozessor
      AMD Ryzen 7 4700U Prozessor
      AMD Ryzen 5 4500U Prozessor
      Farben Onyx Black / Bluestone
      Betriebssystem Windows 10 Home / Windows10 Pro
      Arbeitsspeicher DDR4 2666
      1 Slot
      bis zu 32 GB
      DDR4 3200
      1 Slot
      bis zu 32 GB
      Display 14”, FHD, IPS
      Grafikkarte NVIDIA GeForce MX350 2GB GDDR5(B10RBSW)
      NVIDIA GeForce MX330 2GB GDDR5(B10RASW)
      Intel UHD Graphics (B10MW)
      AMD Radeon™ Graphics
      Speicher 1x NVMe M.2 SSD by PCIe Gen3 / SATA SSD Combo
      Eingabegeräte Single Backlit keyboard (White) Single Backlit keyboard (White, optional)
      Kommunikation 802.11 ac Wi-Fi + Bluetooth v5
      Anschlüsse 1 x USB 3.2 Gen 2, Type-C
      2 x USB 2.0, Type-A
      1 x HDMI (4K@30Hz)
      1x Micro SD card reader
      Akku 3-Zellen, 52 Wh / 65W
      Webcam HD (30fps@720p)
      Abmessungen 319 x 220.2 x 16.9mm
      Gewicht 1.3Kg

      Der USB-2.0-Anschluss ist zwar nur noch bei einer kabelgebundenen Maus nützlich, aber ansonsten hat MSI an vielen Kleinigkeiten gearbeitet. So soll der Akku bis zu 10 Stunden durchhalten. Außerdem kippt das Display den Unterboden beim Aufklappen um 5° an, was für ein angenehmeres Schreibgefühl und eine bessere Kühlung sorgen soll.

      Das Display der MSI-Modern-Serie soll (optional?) bis zu 100% des sRGB-Farbraums abdecken können. Leider erwähnt MSI den erweiterten AdobeRGB-Farbraum nicht. Sonst sprudelt die Pressemitteilung leider nicht über vor Informationen. Die spannendste Neuerung bleibt daher die mögliche Auswahl von AMD-Prozessoren. Eine Gegenüberstellung der beiden Topmodelle im Test dürfte sehr interessant werden.

      Wofür würdet ihr euch entscheiden?

      MSI Laptops bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: MSI

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.