MSI präsentiert schlankes Premium-Notebook GS30 plus GamingDock

msi_gs30_2MSI hat kürzlich ein schlankes Premium-Notebook vorgestellt, das in erster Linie PC-Spieler ansprechen soll und schon bald zusammen mit einem spannenden Accessoire auch auf dem deutschen Markt verfügbar sein wird. Ähnlich wie Dells aktuelle Alienware-Notebook-Line-up kann das sogenannte GS30 Shadow auf Wunsch zusammen mit einer speziellen Grafikkarten-Docking-Station erworben werden.

Das neue GS30 Shadow verfügt über ein 13,3 Zoll großes, mattes Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, bringt gerade einmal 1,2 Kilogramm auf die Waage und ist nur 19,8 Millimeter dick. Im Inneren des schlanken Gehäuses verbaut MSI Intels Vierkern-Prozessor Core i7-4870HQ, der zur vierten Core-Generation („Haswell“) gehört und eine relativ leistungsfähige Grafikeinheit vom Typ Iris Pro 5200 integriert. Außerdem verfügt das Gerät über bis zu 16 Gigabyte DDR3-RAM und zwei 256-Gigabyte-SSDs im RAID-0-Verbund.

Weil die integrierte Intel-GPU im GS30 natürlich keinen gestandenen PC-Gamer vom Hocker reißt, kommt in diesem Bereich das sogenannte „MSI GamingDock“ ins Spiel. Die Docking-Station wird über einen proprietären DockingPort mit dem Notebook verbunden, beinhaltet ein 450-Watt-Netzteil und bietet Platz für die meisten aktuell erhältlichen PCI-Express-Desktop-Grafikkarten bis hin zur Nvidia GeForce GTX 980 oder der AMD Radeon R9 290X. Darüber hinaus spendiert der Hersteller dem Dock einen eigenen 3,5-Zoll-Festplatten-Slot.

Laut MSI starten die Preise für das GS30 Shadow bei rund 1500 Euro (OVP ohne GamingDock). Wer das Notebook gleich zusammen mit dem GamingDock im Bundle ordern möchte, der muss dafür knapp 1800 Euro (UVP) ausgeben. Eine Desktop-Grafikkarte ist dann im Lieferumfang allerdings noch nicht enthalten.

msi_gs30_graphics_dock_1Im Folgenden die von MSI bereitgestellten vollständigen technischen Spezifikationen des GS30-Notebooks sowie des zugehörigen GamingDocks.

MSI GS30 Shadow:

• Intel® Core™ i7-4870HQ Prozessor der vierten Generation

• Windows 8.1

• Intel® Iris™ Pro-Grafik 5200

• 33,8 cm (13,3″) Anti-Glare Full HD-Display (1.920 x 1.080 Pixel) mit Wide-View-Technik

• Bis zu 16 GB DDR3 Arbeitsspeicher (2 Slots)

• Super RAID: Bis zu 2x 256 GB M.2 SSD RAID 0

• 2x USB 3.0

• HDMI 1.4a Ausgang

• Intel® Wireless-AC 7260 mit 2×2 802.11ac/a/b/g/n und Bluetooth 4.0

• GBit-LAN

• Weiß beleuchtete Chiclet-Tastatur und großes Multi-Touch-Clickpad

• Stereo-Lautsprecher mit Sound Blaster™ Cinema 2

• HD-Webcam (30fps @ 720p) und Array Mikrofon

• SD-Kartenleser (SD/SDHC/SDXC)

• 4 Zellen Li-Polymer Akku mit 47,4 Wh (integriert)

• Abmessungen: 320 x 227 x 19,8 mm (B x T x H)

• Gewicht: 1,2 kg

• Farbe: Schwarz

• Mit 6 Monaten Premium Lizenz für XSplit Gamecaster

• 2 Jahre Garantie mit Vor-Ort-Abhol- und Bring-Service (Pick-up & Return)

 

MSI GamingDock für GS30:

• Steckplatz für Dual-Slot-Grafikkarten wie NVIDIA GeForce GTX 980

• DockingPort mit PCIe 3.0 x16-Schnittstelle für GS30

• 450 Watt Netzteil

• 4x USB 3.0

• Killer™ Gaming-Netzwerkkarten mit GBit-LAN

• Mikrofon, Kopfhörer-Ausgang

• Einbauplatz für 3,5“-Festplatte oder SSD

• Integriertes Soundsystem mit Stereo-Lautsprechern und Subwoofer

• Abmessungen: 364 x 203 x 206 mm (B x T x H)

Bilder: MSI
Quelle: MSI

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Notebook abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf MSI präsentiert schlankes Premium-Notebook GS30 plus GamingDock

  1. avatar Andreas Rauth sagt:

    Wow! Tolles Gerät mit sinnvoller Hardwareoption. Einzig der Preis ist ein echtes Hindernis. Durch die externe GraKa-Box ist das Notebook auch zukunftssicheren als andere Gaming-Notebooks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.