Muss ein Computer gut aussehen?

Vorhin unterhielt ich mich mit unserem Foren-Moderator. Es ging um die Optik von Computern. Ich kenne Menschen, denen ist die Optik ihres Computers egal und manche machen den Kauf ihres Computers auch von der Optik abhängig. Wir von notebooksbilliger.de arbeiten sehr eng mit HM24 zusammen, haben so auch indirekten Einfluss auf die Ausstattung und das Aussehen.

Deshalb mal die generelle Frage an unsere Mitleser: Wie wichtig ist euch eigentlich das Aussehen eures Computers? Ich danke für eure Teilnahme und werde eure Ergebnisse im Laufe der nächsten Woche hier veröffentlichen.

Zur Umfrage

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "Muss ein Computer gut aussehen?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Also beim notebook is mir sowas schon iwie wichtig, bei nem festen pc eher weniger xD

avatar
Gast

Na klar, ein Computer muss aussehen wie ein iMac und ein Notebook wie ein MBP 😉

Nein, im Ernst: ich denke schon, dass die Optik einigermaßen sein sollte, das Auge ist ja bekanntlich mit.

avatar
Gast

Aussehen steht bei mir an zweiter Stelle! Außerdem sehen die bei Apple zur Zeit alle gut aus! 😉

avatar
Gast

Alles was auf dem Schreibtisch steht, soll gut aussehen. Sprich Monitor, Eingabegeräte etc. Der Tower ist mir ziemlich egal, da er sich unter dem Tisch befindet.
Bei den Klappkisten lege ich schon großen Wert auf ein ansprechendes Design.

avatar
Gast

Bei einem Tower ist es mir egal, da der Rechner sowieso unter dem Schreibtisch steht.
Bei einem Laptop wäre das schon auch eine Entscheidung wert. Aber die meisten sind ja eh schwarz oder Silber. Bei Apple kannste das ja eh knicken. Die sehen alle gleich aus. Ob das nun gut oder schlecht aus schaut ist ja dann egal.

Doch bei Klappkisten sollte es auch ansprechend sein.

avatar
Gast

Beim Tower pc ist mir eigentlich völlig Wurst, beim Notebook spielt Optik schon eine wichtige Rolle, trotzdem steht aber Leistung – natürlich – an erster Stelle 😉

avatar
Gast

Das Gehäuse eines Rechners sollte Primär Praktisch sein. Gutes aussehen ist für mich jedoch nur eine geringe Kaufentscheidung.

Meine Letzten Rechner habe ich selbst zusammengestellt und mir ein Gehäuse ausgewählt dass mir Optisch gefiehl für 20€ mehr als vorgesehen. Das war noch im Rahmen, jedoch viel mehr Geld hätte ich für die Optik auch nicht ausgegeben…

Bei Note- und Netbooks sieht es schon anders aus, da man diese durch die Gegend trägt und von vielen gesehen werden und durchaus auch ein Statussymbol sind.

avatar
Gast

Mir ist das Design des Gehäuses schon wichtig, zwar ist Leistung immernoch Im Vordergrund aber trotz allem sollte das Design stimmen.

avatar
Gast

Ein schlichtes Design mag ich schon.

avatar
Gast

Hallo in die Runde!

Design und Funktionalität können eine Symbiose eingehen. Weshalb gibt es sonst die Casemoddingevents? Benjamin“Benny“Franz ist für mich dafür beispielgebend. Er hat mich diesbezüglich angefixt.
Cases aus dem Laden sehen immer noch sehr uniform aus; mehr Farbe könnte auch mehr Damen zum Kauf animieren. Darüber sollten sich Produktdesigner mal Gedanken machen!

Bis bald…

avatar
Gast

Ich kann Andreas nur zustimmen, ich lege auch großen Wert auf ein ansprechendes Design. 😉

avatar
Gast

Jo, ein Computer soll sich in meine Umgebung auch optisch integrieren. Wenn mein Notebook auf dem Wohnzimmertisch steht soll das auch gut aussehen. Und mal ehrlich, die hässlichen Computerzimmer der Freaks, die vollgestopft mit hässlichen grauen Kisten sind, sind doch vorbei… (auch meins sah mal so aus)

Und ja auch ich bin Mac User, aber nicht weil es optische Leckerbissen sind, sondern weil ich das BS einfach geil finde!

avatar
Gast

Sehr wichtig! Allerdings kann ich mit den aktuellen Designergüssen der Industrie nur wenig anfangen. Glossy hier, Piano-Lack da. Es ist imo z.B. momentan sehr schwer ein vernünftig aussehendes NB zu bekommen, welches auch noch gut verarbeitet ist und nicht meinen Preisrahmen von 800€ sprengt.

avatar
Gast

Ich lege ebenfalls viel wert auf Design, wobei ein Tower bei mir eher schlichter dabei wegkommt, der steht ja meist unterm Tisch 😉

avatar
Gast

Auch wenn der PC unter dem Tisch steht, kann man ihn sehen, es darf also ruhig was fürs Auge sein. Wobei ich da eher auf schlicht und funktionell stehe und das erfüllt mein Lian Li seit Jahren. 🙂

avatar
Gast

Design ist schon wichtig, aber es darf nicht zu Lasten der Funktionalität gehen. Ich hatte mal ein i-Tee Case (http://www.lope.com.tw/i-tee.htm), das sah zwar cool aus, war aber wg. unten sitzendem Netzteil praktisch untauglich weil zu warm.

avatar
Gast

Natürlich kommt es hauptsächlich auf die Leistung und die Funktionen an, jedoch spielt auch das Design eine nicht unwesentliche Rolle. Ich setze mich mit einem schlichten & professionell aussehenden Notebook eher mal in einen Park als mit einem hässlichen ;).

avatar
Gast

Also da sich der Beitrag auf die Gaming Reihe bezieht, lass ich Laptop mal raus.

Die Tischplatte trennt hier zwei Welten: Oberhalb passt alles zusammen – die Gaming-Maschine soll Maximum aus Preis-Leistung sein; und Leistung ist hier gleich Rechenleistung! Also Optik egal!

trackback

[…] by WP Greet Box WordPress PluginVor ein paar Tagen fragten wir euch hier im Blog, ob euch das Aussehen eines Computers eher wichtig oder unwichtig ist. Bisher sind über 260 Stimmen abgegeben worden, die Umfrage […]

avatar
Gast

Wichtig.
Relativ klein, klare Linie, keine Klavierlackoberfläche
(Mein Reserve-„Shuttle“ macht da mit seiner allerdings nur kleinen Oberfläche eine kleine Ausnahme.)
Da zur Ausstrahlung auch die Tastatur gehört, möchte ich noch meine Cherry-Strait erwähnen.
http://www.cherry.de/deutsch/p.....yboard.htm

wpDiscuz