MWC 2013: NEC Medias W angeschaut: Smartphone mit zwei Displays

P1000093

Heute habe ich mich mal, dank eines Hinweis eines Kollegen, dessen Video ihr am Ende des Artikels findet, auf den Weg zum NEC-Stand gemacht. Vielleicht sagt der Hersteller noch dem einen oder anderen etwas aus früheren Zeiten: NEC war früher auch in Europa im Consumer-Markt aktiv, hat sich allerdings in den letzten Jahren nahezu vollständig in Europa aus dem Bereich zurückgezogen. NEC hat als eines der wenigen Hersteller dort wirkliches mal etwas innovatives mit dem Medias W gezeigt. Das NEC Medias W ist auf den ersten Blick ein normales Android-Smartphone. Auf den zweiten Blick allerdings findet man den Klappmechanismus, der einen zweiten 4,3 Zoll LCD-Bildschirm zum Vorschein bringt. Was man alles mit dem zweiten Bildschirm anstellen kann, findet ihr im Video:

Das NEC Medias W ist definitiv mein persönliches MWC 2013-Highlight! Es ist wohl gerade in Japan auf den Markt gekommen. Die Mitarbeiter am Stand kündigten auch einen globalen Launch an, konnten allerdings dazu keine genaueren Angaben machen! Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, wenn es auch in Europa auf den Markt kommt oder auch andere Hersteller sich von dem Konzept inspirieren lassen.

avatar

Über Cihan Boz

Hallo, ich bin seit 2011 Community Manager bei notebooksbilliger.de. Ich liebe Technik und lebe in Berlin. Finden könnt Ihr mich natürlich auch auf Twitter, Facebook, Instagram und natürlich Google+.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, MWC abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz