MWC 2018: Zeigt Huawei zwei neue Matebooks auf AMD Basis?

      MWC 2018: Zeigt Huawei zwei neue Matebooks auf AMD Basis?

      Dass Huawei zum MWC neue Geräte vorstellen wird, ist schon länger klar. Die Einladung zur Pressekonferenz haben wir bereits letztes Jahr erhalten. jetzt scheint sich auch abzuzeichnen, was wir zum MWC zu sehen bekommen.

      Der Huaweiblog hat nämlich bei der FCC Daten zur Zulassung von neuen Huawei Matebooks gefunden. Erst gestern hatte Hauwei selbst auch via Twitter einen Teaser gepostet, der sehr stark auf neue Matebooks zum MWC hindeutet.

      Überraschend an den Daten ist nicht etwa, dass es neue Modelle gibt, sondern eher dass sie auf einem AMD Prozessor basieren. Dazu gibt es 8GB RAM und eine SSD mit 128, 256 oder 512GB Kapazität. Die Dokumente bei der FCC deuten allerdings auf zwei verschiedene Modelle hin: KPL-W00 und KPL-W09. Alle Modelle dürften mit einem Full HD Display daherkommen, zumindest handelt es sich bei dem INNOLUX N140HCA-EA um ein 14 Zoll großes Full HD Panel ohne Touch-Funktion. Außerdem handelt es sich um ein mattes Panel. Zu den anderen beiden Paneltypen sind leider noch keine konkreten Informationen zu finden.

      Die restlichen Daten sind abgesehen von der CPU relativ eindeutig: 8GB DDR4 RAM, verschiedene SSD-Typen, die jedoch alle per PCIe angebunden sind und den NVMe Standard nutzen, dazu gibt es WLAN nach AC Standard und Bluetooth 4.1. Zur CPU gibt es noch keine konkreten Angaben, aber die Taktung legt nahe, dass es sich um einen Ryzen 5 2500U handeln könnte.

      Die Geräte klingen auf jeden Fall schon mal spannend, sobald wir mehr Informationen dazu finden, werden wir hier natürlich berichten.

      via Huaweiblog

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse den ersten Kommentar!

        Subscribe  
      Benachrichtige mich zu: