[MWC 2019] HTC zeigt mobilen 5G Hub

      [MWC 2019] HTC zeigt mobilen 5G Hub

      5G wird künftig auch jenseits von Smartphones eine Rolle spielen. Deshalb hat HTC einen 5G Hub mit Android 9 für die Nutzung daheim und auf der Arbeit entwickelt und in Barcelona vorgestellt.

      Die Bedienung erfolgt über ein 5“ Touchdisplay mit 1280x720px. Herzstück des HTC 5G Hubs ist der Snapdragon 855 mit dem X50 5G Modem. Dem SoC stehen 4 GB RAM zur Verfügung. Der Speicher ist mit 32 GB relativ knapp bemessen, lässt sich aber mit einer microSD-Karte um bis zu 512 GB erweitern. Damit ihr den 5G Hub auch unterwegs nutzen könnt, gibt es einen Akku mit 7.660mAh. Das Gewicht liegt bei gerade einmal 340 Gramm, so dass er sich wirklich gut transportieren lassen dürfte.

      Was könnt ihr mit dem 5G Hub nun alles anstellen? Da bieten sich verschiedene Szenarien an. Für uns wäre er unterwegs auf Messen praktisch, um jederzeit eine schnelle Netzverbindung zu haben. Wenn ihr ihn Zuhause nutzen wollt, bietet sich eine Nutzung als Medienserver an. Sofern ihr eine VR-Brille euer Eigen nennt, könnt ihr über den 5G Hub auch entsprechende Inhalte auch ohne PC auf die Brille streamen. Oder ganz banal 4K Videos auf einen Bildschirm streamen.

      Ebenfalls interessant: Über einen integrierten Hotspot können in einem verschlüsselten Netzwerk bis zu 20 Nutzer den 5G Hub nutzen. Auch die Einrichtung als VPN soll laut HTC möglich sein.

      Einen genaueren Eindruck bekommt ihr in unserem Hands-On Video:

      Wie teuer der 5G Hub letztlich sein wird, lässt HTC noch offen. Er soll aber im zweiten Quartal 2019 verfügbar sein.

      Netzwerkgeräte bei uns im Shop

      Alle weiteren News und Informationen rund um den MWC 2019 in Barcelona findet ihr durch einen Klick auf das Bild.

      New, Berichte, Videos zum MWC 2019 in Barcelona

      via Caschys Blog

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.