[MWC 2019] SanDisk stellt microSD-Karte mit 1 TB Speicher vor

[MWC 2019] SanDisk stellt microSD-Karte mit 1 TB Speicher vor

Speicher kann man nie genug haben. Denkt man offenkundig auch bei Western Digital und bringt mit der SanDisk Extreme UHS-I microSDXC-Karte ein Modell mit satten 1 TB auf den Markt.

Der ganze Speicher nützt einem nur nichts, wenn er nicht schnell arbeitet. Die neue Karte soll mit bis zu 160 MB/s lesen und bis zu 90 MB/s schreiben. Damit ist man gegenüber bisherigen UHS-I microSD-Karten beim Verschieben von Dateien laut Western Digital um die Hälfte schneller.

sandisk 1tb microsd-karte

Ganz billig wird der Spaß aber nicht. 450 Dollar soll die 1 TB-Karte, die im April auf den Markt kommen soll, in den USA kosten. Das dürfte auch dem Preis hierzulande entsprechen. Wer es eine Nummer kleiner (und günstiger) haben will, kann auf ein Modell mit 512 GB zugreifen. Das soll 200 Dollar kosten und ebenfalls im April erscheinen.

microSD-Karten bei uns im Shop

Quelle: Western Digital

New, Berichte, Videos zum MWC 2019 in Barcelona

Veröffentlicht von

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei