MWC: Samsung zeigt Beamer-Smartphone

Samsung zeigt ein Beamer-Smartphone. Ein echter Beamer, eingebaut in ein Smartphone. Bei Apple nur als optionales Zubehör von Drittherstellern zu bekommen, bei Samsung tatsächlich fest implementiert. Ich selber kann mir nicht vorstellen, dass da große Stückzahlen über die Ladentheke gehen, aber Samsung wird sich ja etwas dabei gedacht haben. Was neben dem Beamer so verbaut ist? Als Betriebssystem kommt Android 2.3 zum Einsatz, das Display ist 4 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 480 x 800. Unter der Haube verrichtet ein 1 GHz starker Dual Core-Prozessor sein Werk. 8 GB internen Speicher hat das Beam, welcher mit einer microSD-Karte noch um bis zu 32 GB erweitert werden kann. Zwei Kameras sind verbaut, die Frontcam löst mit 1,3 MP auf, die rückseitige mit 5 MP. Nun aber zum Beamer. Dieser soll mit seinen 15 Lumen und einer Auflösung von 360 x 240 das Bild des Smartphones auf die Wand werfen – in einer netten Größe von bis zu 50 Zoll. Tja – was sagt ihr dazu? Wird sich das Beam verkaufen? Preis und Verfügbarkeit sind übrigens bisher nicht bekannt gegeben worden.

Dieser Beitrag wurde unter MWC, Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "MWC: Samsung zeigt Beamer-Smartphone"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Hab gestern ein Video zu dem Handy gesehen. Ist wirklich ne tolle Geschichte mit der Beamer Funktion.

wpDiscuz