Netflix goes VR und veröffentlicht App für Google Daydream

Netflix goes VR und veröffentlicht App für Google Daydream

Kommt der Offline-Modus bei Netflix bis Ende 2016

Virtual Reality ist einer der Trends des Jahres. Netflix will sich das natürlich nicht entgehen lassen und hat eine App für das Google-System veröffentlicht. Es stellt sich nur eine Frage: Wo liegt der konkrete Nutzen?

Denn die App macht nur eine Sache: sie bietet euch ein virtuelles Wohnzimmer, in dem ihr euch vor einem virtuellen Fernseher die Netflix-Serien und -Filme ansehen könnt. So richtig Sinn macht es eigentlich nur dann, wenn man nicht die Macht über den Fernseher und keine Lust auf Streaming auf dem Tablet oder Notebook hat.

Derzeit könnt ihr die Daydream-Plattform nur mit der Daydream-View-Brille nutzen. Wann weitere VR-Brillen für Daydream kommen, ist noch unklar.

Netflix VR
Netflix VR
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos

via Mobiflip

avatar

Veröffentlicht von

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Netflix goes VR und veröffentlicht App für Google Daydream"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Dieter Gehrmann

hallo meine kundennr.2450763
Habe bei ihnen 2012 ein samsung Galaxy Note 10.1 3G gekauft und habe ein Problem es Fährt nicht mehr hoch oder läst sich nicht mehr Starten nun habe ich keine Adresse oder kontakt Daten für eine Reperatur an wen kann ich mich wenden.
Meine eMail adresse teucker@web.de
nun hoffe ich sie können mir weiter helfen.
mfg Gehrmann Dieter