Netgear zeigt Wifi 6 Router und Bilder-Abo

      Netgear zeigt Wifi 6 Router und Bilder-Abo

      Netgear hat zur IFA 2019 nicht nur neue Router im Stealth-Fighter-Design mitgebracht, sondern auch ein Update zu ihrem Mesh-System – Orbi. Als kleine Überraschung gibt es zusätzlich noch einen digitalen Bildrahmen mit Abo-Model.

      Wifi-Standards waren in den vergangenen Jahren sehr verwirrend. Kaum jemand weiß was „WLAN 802.11 b/g/n/ac“ genau bedeutet und ob es besser ist als „WLAN 802.11 b/g/n/ax“. Genau darum werden zukünftige Wifi-Standards auch einfach Zahlen bekommen. Den Anfang macht Wifi 6, welches der neue Name für den „ax“-Standard ist.

      Dank Wifi 6 werden verschiedene Geräte gleichzeitig mit Daten versorgt. Bei vorherigen Standards wurden immer ein paar Datenpakete zu einem Gerät geschickt, bevor das nächste Device mit Daten versorgt wurde. Wer aber einen großen 4K-Stream schaut, wird schneller mehr Daten benötigen, als jemand der nur durch Twitter scrollt.

      Netgear hat Wifi 6 Router

      Als erstes packt Netgear den neuen Standard in ihre Nighthawk-Serie. Mit den Kürzel AX4,8 oder 12 wird auch direkt deutlich, wie viele parallele Ströme an Daten möglich sind. Außerdem gibt es noch den Nighthawk AX12 Tri-Band Router, welcher dann zwei 5GHz-Netzwerke und ein zusätzliches 2,4GHz-Netzwerke hat.

      netgear nighthawk router

      Auch wenn ihr noch keine Wifi 6 Geräte in eurem Haus besitzt, profitiert ihr bereits vom neuen Standard, da die reine Zuweisung auf Seiten des Routers für einen konstanteren Strom von Daten zu euren Endgeräten sorgt.

      Orbi-Mesh System & Gaming Router

      Wie viel ist euch gutes WLAN wert? Sind es 1100€? Nein? Dann ist Netgears neues Mesh System – Orbi AX6000 – vielleicht nicht das richtige System für euch. Äußerlich hat sich nicht viel zu den Vorgängern verändert, aber unter der Haube ermöglicht das neue Mesh-System die gleiche Möglichkeit, wie die neuen Router – Wifi 6. Zum Lieferumfang gehören jeweils drei Funkeinheiten. Im November soll noch eine Version mit zwei Funkeinheiten auf den Markt kommen, die dann 800€ kosten wird. Ich weiß, dass neue Standards anfangs teuer sind, aber der Preis scheint mir doch etwas zu hoch.

      netgear orbi mesh

      Die Gaming-Router die Netgear mit zur IFA 2019 gebracht hat, sind nicht neu. Sie sind im typischen Gaming-Look gehalten und erinnern im Design an typische Gaming-Hardware – kantig und aggressiv.

      Sie bieten aber auch ein paar coole Features, wie die Ping-Optimierung, Geo-Filtering und „Quality of Service“. Letzteres erlaubt es euch einen bestimmten Anteil eurer Bandbreite für eure Spiele bereitzuhalten. Eurer Multiplayer-Spiel wird also nie wieder abstürzten, weil eurer Mitbewohner Netflix in 4K startet. Die Gaming-Router von Netgear haben noch kein Wifi 6. Man muss sich ja auch noch etwas fürs nächste Jahr aufheben.

      Meural

      Zur IFA hatte Netgear auch etwas im Gepäck, was ich absolut nicht auf dem Schirm hatte und auch nicht erwartet habe – einen digitalen Bildrahmen. Okay, es ist schon etwas mehr als das, aber im ersten Moment könnte man es schon so nennen.

      Meural richtet sich an Kunstliebhaber und Fans von Fotografie. Meural ist im Kern ein Full HD-Bildschirm in 21,5 Zoll oder 27 Zoll, der euch verschiedene Bilder auf einem IPS-Display zeigt. Dieses verfügt dazu über einen Blendschutz. Gesteuert wird es über eine App. Die Bilder selbst werden von einem Kuratoren-Team in New York ausgewählt. Darüber hinaus verfügt Meural über Alexa-Support, eine Gestensteuerung und kann im Hoch- und Querformat verwendet werden. Zusatzinformationen zum Bild gibt es per Knopfdruck.

      netgear meural

      Beim Kauf stehen etwa 150 Bilder zur Auswahl oder ihr spielt eure eigenen Urlaubsbilder ein. Gegen eine Gebühr – von derzeit knapp 50$ im Monat – bekommen Käufer Zugriff auf bis zu 30.000 Kunstwerke. Netgear sieht Meural als das Netflix für Bildliebhaber und so lernt die App mit der Zeit, was euch gefällt und macht euch entsprechende Vorschläge. Es wird auch möglich sein, nur einzelne Bilder zu kaufen.

      Preislich startet die 21,5 Zoll große Version von Meural bei 649€. Je nach Rahmen kann der Preis auf 699€ ansteigen. Die größere 27 Zoll-Version von Netgears Kunst-Netflix beginnt bei 799€ und wer Wert auf einen besonderen Rahmen legt, kann auch 849€ bezahlen. Das Abo ist in keiner Version enthalten.

      Die Bilder werden übrigens auf einem 8GB internen Speicher abgelegt und können auch ohne eine Internetverbindung genossen werden. Wifi 6 ist nicht mit dabei.

      Wollt ihr mehr News von der IFA? Dann klick einfach auf das Bild!

      ifa 2019 berichte news videos

      Alle Produkt-Highlights der IFA bei uns im Shop

      Quelle: Netgear

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei