Neue Features bei WhatsApp: Call back und Voicemail

Facebook-snaps-up-WhatsApp1-1080x675

WhatsApp plant eine Erweiterung seiner Anruf-Funktionen. Künftig wird es eine direkte Wahlwiederholungs-Funktion geben. Außerdem kann man bei verpassten Anrufen direkt eine Sprachnachricht an den Empfänger senden. Beide Funktionen werden aktuell als Update an Beta-Tester verteilt.

Wird ein Anruf über den Messenger nicht angenommen oder abgelehnt, kann man künftig direkt eine Wahlwiederholung starten. Das Feature soll wie die normale Wahlwiederholung am Telefon funktionieren. Ob das Feature wirklich sinnvoll ist, sei an dieser Stelle einfach mal dahingestellt.

Das zweite Feature macht jedenfalls die Nutzung der Telefonfunktion komfortabler: Wird ein Anruf nicht angenommen, könnt ihr künftig direkt aus dem Bildschirm eine Sprachnachricht an den Empfänger verschicken. Dazu müsst ihr einfach das Mikrofon-Symbol gedrückt halten und schon kann’s losgehen. Beim User auf der anderen Seite wird es wie eine normale Sprachnachricht angezeigt.

In der normalen Version von WhatsApp sind die Features allerdings noch nicht enthalten. Aktuell sind sie nur in der Beta-Version 2.16.189 (Download bei apk-mirror) vorhanden. Wann sie in die normale Version übertragen werden, ist noch unklar.

Im April sorgte WhatsApp für Schlagzeilen, als die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingeführt und die Möglichkeiten, Dokumente zu versenden ausgeweitet wurden.

via Phoneradar

Update 9. August: Für iOS steht die Version 2.16.8 seit heute im App Store bereit. Als Neuerung wird die Anrufbeantworter-Funktion angegeben.

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *