-->
Neue Features für WhatsApp-Gruppen

      Neue Features für WhatsApp-Gruppen

      Gruppen werden bei WhatsApp viel genutzt. Jetzt bekommen sie ein paar Neuerungen, die die Nutzung komfortabler machen sollen.

      • Gruppenbeschreibung: Unter der Gruppeninfo könnt ihr eine kurze Beschreibung eurer Gruppe anlegen, in der ihr Regeln, Themen und Ähnliches festlegen könnt. Tritt jemand Neues der Gruppe bei, ist die Beschreibung oben im Chat sichtbar.
      • Admin-Berechtigungen: In den Gruppeneigenschaften kann der Admin der Gruppe nun festlegen, wer den Gruppennamen, das Gruppenbild und die Beschreibung ändern darf und wer nicht.
      • Verpasste Erwähnungen: Gerade in größeren Gruppen kommt es öfter mal vor, dass man etwas verpasst. Unten rechts findet ihr einen neuen @-Button. Wenn ihr den tippt, seht ihr, wer euch erwähnt hat und auf welche eurer Nachrichten geantwortet wurde.
      • Suche: In der Gruppeninfo könnt ihr andere Teilnehmer jetzt per Namen suchen. Das dürfte gerade bei größeren Gruppen hilfreich sein. Admins können zudem jetzt den Admin-Status anderer Gruppenmitglieder entfernen und Gruppengründer nicht mehr aus der Gruppe entfernt werden.
      • Es gibt außerdem einen Mechanismus, der verhindert, dass ihr immer wieder zu einer Gruppe hinzugefügt werdet, die ihr gerade verlassen habt.

      Die neuen Funktionen sind ab sofort sowohl für Android als auch für iOS verfügbar, schreibt WhatsApp in seinem Blog.

      Was haltet ihr von den neuen Features?

      whatsapp news

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse den ersten Kommentar!

        Subscribe  
      Benachrichtige mich zu: