Neue Gear 360 von Samsung beherrscht 4k und ist zum iPhone kompatibel

Samsung Gear 360 (2017)

Samsung hat nicht nur das neue S8 vorgestellt, sondern auch eine neue Version der 360°-Kamera mit einem neuen Design, neuen Features, höherer Auflösung und mehr kompatiblen Geräten.

Das Offensichtlichste ist das Design. Im Gegensatz zum Vorgängermodell wirkt die neue Gear 360 wesentlich kompakter und ergonomischer. Samsung hat der Cam nämlich einen eigenen Standfuß spendiert. Für das Vorgängermodell war ein eigenes Stativ notwendig, das naturgemäß nicht wirklich gut in der Hand lag.

Die neue Gear 360 hat zwei 8,4 MP-Bildsensoren mit Fisheye-Linsen und einer Blende von f2.2. Damit sind Videos in 4k möglich. Beim Vorgängermodell liegt die Videoauflösdung bei 3840×1920. Neu ist auch ein anderes Feature: Livestreams sind jetzt mit der Kamera möglich. Einfach die Gear 360 mit einem kompatiblen Rechner oder Smartphone pairen und schon kann’s losgehen. Dazu stehen euch verschiedene Bearbeitungs-Tools zur Verfügung, damit ihr bspw. aus einem 360°-Video ein Standard-Video machen könnt. Der Akku soll 130 Minuten durchhalten, schreibt Carsten von den Mobilegeeks. Ob das tatsächlich so ist, bleibt abzuwarten.

Wer sich die Gear 360 anschaffen will, muss sich aber noch gedulden. Denn es ist weder ein Termin für den Verkaufsstart in Deutschland noch der Preis bekannt. Caschy hat allerdings den Preis für die USA ausfindig gemacht. Dort wird das gute Stück 349 Dollar kosten. Man kann also getrost davon ausgehen, dass sich der Preis hierzulande in ähnlichen Regionen bewegen wird.

Technische Daten Samsung Gear 360

avatar

Über Eike

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz