Neue Intel-Prozessoren für Notebooks und Tablets

intel haswell
Bild: Intel

Zum Wochenstart hat Intel heute zehn neue Notebook-Prozessoren vorgestellt. Wie schon in den vergangenen Jahren üblich, werden einige Notebook-CPUs nach einem halben Jahr eingestellt und mit leicht erhöhten Taktraten und neuem Namen wieder auf den Markt gebracht. Dieses Jahr ist mit dem Celeron 2961Y sogar ein brandneuer Prozessor dabei, der besonders gut für günstige Tablets geeignet sein soll. Das Flaggschiff unter den Notebook-Prozessoren war bisher der Core i7-4930MX aus der Extreme-Edition, der jetzt durch den 100 MHz schnelleren Core i7-4940MX abgelöst wird.

Die Preise der neuen CPUs sind im Vergleich zu den jeweiligen Vorgängern unverändert. Man sollte also demnächst etwas mehr Leistung für das gleiche Geld bekommen, sobald die neuen Rechenknechte in Notebooks und Tablets wandern. In einer Tabelle habe ich für Euch alle Neuvorstellungen übersichtlich aufgeführt.

Neue Intel-Prozessoren für Notebooks und Tablets
Modell Kerne / Threads Takt / Turbo L3-Cache GPU TDP Preis
Celeron 2961Y 2 / 2 1,1 GHz / – 2 MB HD 11,5 W 107$
Core i5-4310U 2 / 4 2,0 GHz / 3,0 GHz 3 MB HD 4400 15 W 281$
Core i5-4360U 2 / 4 1,5 GHz / 3,0 GHz 3 MB HD 5000 15 W 315$
Core i5-4310M 2 / 4 2,7 GHz / 3,4 GHz 3 MB HD 4600 37 W 225$
Core i5-4340M 2 / 4 2,9 GHz / 3,6 GHz 3 MB HD 4600 37 W 266$
Core i7-4610M 2 / 4 3,0 GHz / 3,7 GHz 4 MB HD 4600 37 W 346$
Core i7-4810MQ 4 / 8 2,8 GHz / 3,8 GHz 6 MB HD 4600 47 W 378$
Core i7-4860HQ 4 / 8 2,4 GHz / 3,6 GHz 6 MB IrisPro 5200 47 W 434$
Core i7-4910MQ 4 / 8 2,9 GHz / 3,9 GHz 8 MB HD 4600 47 W 568$
Core i7-4940MX 4 / 8 3,1 GHz / 4,0 GHz 8 MB HD 4600 57 W 1096$

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Cihan Boz

Hallo, ich bin seit 2011 Community Manager bei notebooksbilliger.de. Ich liebe Technik und lebe in Berlin. Finden könnt Ihr mich natürlich auch auf Twitter, Facebook, Instagram und natürlich Google+.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Neue Intel-Prozessoren für Notebooks und Tablets

  1. avatar Matthias sagt:

    Gibt’s überhaupt ein Laptop mit dem Core i7-4940MX (bzw. bis jetzt der Core i7-4930MX)?

  2. avatar Cihan Boz sagt:

    Ja, Alienware hatte das bsp. das in der 18er Serie zur Konfiguration angeboten, aber wohl nur in den USA 🙁

    Wie auch immer, die Dinger haben dann aber auch über 3000€ gekostet…

  3. avatar Matthias sagt:

    Nun ja, wenn alleine der Prozessor 809 Euro netto (963 brutto) kostet… Da muss ja noch mehr Hardware drum. Und wenn schon der beste Prozessor, dann gleich auch den Rest der Hardware aus dem Premiumsegment. Anständige SSD: sind weitere 370 Euro, 16GB Ram weitere 140.

    Sind’S für die drei Komponenten schon 1473,- Euro brutto.

    Wird schon so auf 1900 – 2400 Euro kommen. Je nach Displaygröße und sonstigen Komponenten. Und Alienware genemigt sich dann nochmal 600 Euro :-/

  4. avatar Cihan Boz sagt:

    Keine Frage, der Preis ist schon gerechtfertigt 🙂

  5. avatar Matthias sagt:

    Find ich nicht. Alles zu teuer. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.