-->
Neue iPhones bei der Zulassungsbehörde EEC aufgetaucht

      Neue iPhones bei der Zulassungsbehörde EEC aufgetaucht

      Die Eurasion Economic Commission (ECC) ist die russische Zulassungsbehörde und somit müssen alle neuen Geräte für den Markt diese Behörde passieren. Daher findet man dort oft neue Geräte deutlich vor ihrem Erscheinungsdatum. In diesem Fall: Eine ganze Menge neuer iPhones.

      Dort sind folgende Modellnummern gelistet: A1920, A1921, A1984, A2097, A2098, A2099, A2101, A2103, A2104, A2105, A2106. Diese sind bislang noch nicht bei iPhones vergeben. Bei allen wird als Betriebssystem iOS 11 angegeben.

      Das sind eine Menge neuer iPhones. Zu viele für das, was die Gerüchteküche derzeit bietet. Dort ist nämlich nur seit einiger Zeit vom iPhone SE 2 und ev. einem iPhone X in Gold die Rede. Letzteres wurde durch Fotos bei der amerikanischen Zulassungsbehörde befeuert.

      Wenn man berücksichtigt, dass die Telefone in aller Regel kurze Zeit nach ihrem Auftauchen bei den Zulassungsbehörden offiziell vorgestellt werden, dann bleibt als Termin eigentlich nur die WWDC am 4. Juni.

      Das iPhone SE 2 ist der wahrscheinlichste Kandidat für einen Release. Wir werden euch natürlich weiter auf dem Laufenden halten.

      Apple iPhone bei notebooksbilliger.de

      Consomac via Mobiflip

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse den ersten Kommentar!

        Subscribe  
      Benachrichtige mich zu: