Neue Smartphones: HTC 10 am 19. März, Huawei P9 am 5. April

htc10

Obwohl auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona Ende Februar schon einige neue Smartphones präsentiert wurden, ist das Halbjahr Smartphone-mäßig natürlich noch lange nicht vorbei. Wie wir bereits wissen wird HTC in Kürze ein neues Flaggschiff präsentieren, kurz darauf kommt auch Huawei mit einem neuen Gerät.

Erst letzte Woche gab es so gut wie alle Infos zum neuen HTC 10, allerdings noch ohne ein Erscheinungsdatum des Gerätes. Das ändert sich jetzt, auch wenn der Termin noch nicht offiziell von HTC angekündigt wurde. Laut EvLeaks, der auch das erste Pressebild des Geräts veröffentlichte, wird HTC das HTC 10 am 19. April der Öffentlichkeit präsentieren. Eine offizielle Ankündigung für den Termin seitens HTC steht noch aus. Da aber auch im Display der veröffentlichten Pressebilder der 19. April genannt wird, ist das Datum ziemlich wahrscheinlich. HTC benötigt übrigens endlich mal wieder einen echten Verkaufsschlager. Die kürzlich verkündeten Umsatzzahlen für den Februar verraten nämlich nichts gutes: Die Zahlen waren so schlecht wie in den letzten 11 Jahren nicht mehr.

Huawei-P9-Render

Neben dem HTC 10 kommt übrigens kurz danach noch ein weiteres spannendes Gerät. Das Huawei P9 ist nämlich ebenfalls ein Flaggschiff-Gerät und soll u.a. mit 4GB Ram, einem High-End Prozessor von Huawei sowie einem 5,2 Zoll FullHD Display kommen. Wie beim LG G5 gibt es an der Rückseite zwei Kamera-Linsen. Ob eine ebenfalls eine Weitwinkel-Linse wie im G5 besitzt, ist bisher noch nicht bekannt. Auch hier gilt: Der Termin wurde seitens Huawei noch nicht offiziell bestätigt. Die Einladungen für Pressevertreter sollten aber in den nächsten Tagen versendet werden.

via mobiflip

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Smartphone abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.