Neue Thinkpads sollen bis zu 30 Stunden Akkulaufzeit bieten

Lenovo hat sechs neue ThinkPad-Modelle mit Sandy-Bridge-Prozessoren angekündigt – die drei 14-Zöller T420, T420s und L420 sowie drei Geräte mit 15,6 Zoll Bildschirmdiagonale:  T520, L520 und W520. Wie bei Lenovo üblich stehen verschiedene Konfigurationen zur Auswahl. Neu ist außerdem auch die Sandy-Bridge-CPU, mit der der Grafikchip in den Prozessorkern wandert und eine 720p Webcam.

Die hochpreisigeren Modelle der T-Serie sind dünner und leichter als ihre Vorgänger, die der L-Reihe ist günstiger und umweltfreundlicher. Das interessanteste Modell ist meiner Meinung nach das T420. Er ist nur 2,11 cm dick, wiegt 1,8 kg, hat  einen 14 Zoll großen Bildschirm und soll mit dem 9-Zellen-Akku eine Laufzeit von bis zu 15 Stunden erreichen. Mit einer Akkuerweiterung sollen sogar bis zu 30 Stunden drin sein! Außerdem soll in Zukunft eine Festplatten-SSD-Kombination dabei helfen, die Boot- und Arbeitsgeschwindigkeit zu erhöhen. Im Falle des T420s hat man beispielsweise die Möglichkeit, 80 GByte Flashspeicher mit 320 GByte Festplattenspeicher zu kombinieren.

Genaue Angaben zum Preis oder Verfügbarkeit in Europa gibt es noch nicht. Die Thinkpads sind für März 2011 in den USA angekündigt und dürften dann erfahrungsgemäß kurze Zeit später auch bei uns in Europa erhältlich sein. Die Preise bewegen sich zwischen 700 US-Dollar für die L-Serie und 1.300 US-Dollar für das Workstationmodell W520. Das oben genannte T420 soll rund 800 US-Dollar kosten. Die Preise verstehen sich natürlich exklusive Umsatzsteuer.

Update: Die Produkte können ab sofort bei uns vorbestellt werden. Lieferbar werden die Geräte voraussichtlich Anfang April sein.

Lenovo ThinkPad T420

Lenovo ThinkPad T520

avatar

Veröffentlicht von

Hallo, ich bin seit 2011 Community Manager bei notebooksbilliger.de. Ich liebe Technik und lebe in Berlin. Finden könnt Ihr mich natürlich auch auf Twitter, Facebook, Instagram und natürlich Google+.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Neue Thinkpads sollen bis zu 30 Stunden Akkulaufzeit bieten"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Christopher

werdet Ihr die neuen ThinkPads dann auch im Sortiment haben?

avatar
Gast
Christopher

Könnt mir ja dann ein Exemplar zum testen rüber schicken – gibt dann nen Testbericht in meinem Blog 😉

avatar
Gast
Peer Scherenberg

Längere Akkulaufzeiten und Solid-State-Disks, das ist der Weg, den die Entwicklung gehen sollte. An der Akkutechnik selbst kann auch noch gearbeitet werden.

Sicher schöne Geräte. Überhaupt die ganze Thinkpad-Reihe, außer den Edge-Modellen, da ist schon die Tastatur nicht angenehm zu benutzen.

avatar
Gast
jke

*hach*

Die Laufzeit wurde bei meinem HP 6930p auch behauptet, also 24h mit LED, SSD und am Besten gar nix machen, aber selbst bei garantierten 15h Laufzeit würde ich sogar die Strg/FN Tastenbelegung unten links bei ThinkPads in Kauf nehmen. Schöne Geräte!

avatar
Gast
Chris

Anfang April läuft das Leasing von meinem T61p aus … da wäre so ein T420 echt was nettes … hoffentlich ist es bis dahin verfügbar.

wpDiscuz