Neuer Harry Potter 7 Trailer

Mal etwas abseits der Technik – naja, wobei Kinotechnik auch interessant sein kann. Es gibt einen neuen Trailer zu Harry Potter 7. Ich behaupte, dass viele Leser Fan des Zauberers sind. Ich selber habe kein einziges Buch gelesen, ich brauche visuelle Anreize, so wie sie mir das Kino vermittelt. Atemberaubende Bilder und krachender Sound eben. Der neue Trailer zu Harry Potter 7 macht wirklich Lust auf Kino. Der siebte und letzte Teil wird in zwei Teile gesplittet und kommt natürlich im momentan angesagten 3D daher.

Wie schaut das bei euch aus? Lieber Buch, Kino oder Heimkino mit DVD, Blu-ray und eigenem Soundsystem? Und wie steht ihr zu Harry Potter generell?

Das könnte dich auch interessieren

9
Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Also ich werde beide teile im Kino gucken! (habe bis jetzt jeden teil im Kino geguckt 🙂 )

Ich habe kein Buch gelesen xD

… 

ich steht auch mehr auf Filme. gelesen hast meine Schwester. so gleicht sich das aus.

Hier gibts noch nen Trailer:
http://www.youtube.com/watch?v=Tq2zmnA2W1A

Is meiner Meinung anch deutlich Aussagekräftiger als der oben 😉

Alles 🙂 erst die Bücher gelesen, dann ins Kino und als letztes DVD gekauft 🙂 Freu mich schon auf den letzen Film, denn die Filme waren/sind wirklich gut, zwar nicht so gut wie die Bücher, aber das kann man immer schlecht vergleichen, da jeder seine eigenen Vorstellungen beim lesen hat und deshalb oft der Film da nie rankommt.

Ich bin auch keine Leseratte. Deshalb habe ich bisher auch kein einziges HP-Buch gelesen… Ich weiß nicht, mich kostet es einfach immer zuviel Überwindung mich einzulesen.
Aber wenns aus dem Subwoofer richtig krabummst bin ich doch dabei 🙂

… 

Als präcomputerianisch aufgewachsener habe ich mir noch eine gewisse Leselust erhalten – heisst, ich habe alle Bände gelesen (ja, auch ältere Semster lesen so was, man muss bei den Kids schliesslich mitreden können). Die Filme sind ok, aber nicht mit der eigenen Fantasie zu vergleichen (scheint vielen heutzutage ja abhanden gekommen zu sein). Nichts für ungut, aber am Buch hab ich mehr als am Film (schon mal unter der Bettdecke mit einer Taschenlampe Filme geguckt ?)