Neues bei Instagram: Aktivitätsanzeige und bald wohl auch Gifs in Stories

      Neues bei Instagram: Aktivitätsanzeige und bald wohl auch Gifs in Stories

      Instagram ist in letzter Zeit fleißig dabei, neue Features einzubauen. Ganz frisch am Start ist die Aktivitätsanzeige, die euch -der Name lässt es erahnen- anzeigt, wann eure Kontakte aktiv waren. Wir zeigen euch, wie ihr das Feature abschalten könnt. Außerdem laufen derzeit Tests, Giphy in die Stories zu integrieren.

      Aktivitätsanzeige abschalten

      Einige von euch werden es bereits bemerkt haben. Mit einem der letzten Updates zeigt Instagram euch an, wann eure Freunde zuletzt auf Instagram aktiv waren. Das kann man begrüßen. Oder man findet es sch***. Standardmäßig ist diese Funktion aktiviert. Aber, und das ist das Gute, sie lässt sich einfach abschalten. Geht dazu einfach in euer Profil und scrollt ein wenig runter. Da findet ihr den Reiter „Aktivitätsstatus anzeigen“. Den Regler müsst ihr einfach nach links bewegen und schon werden eure Daten bei euren Freunden nicht mehr angezeigt. Die Daten eurer Freunde seht ihr dann allerdings auch nicht mehr. Aber wer das Feature abschaltet, wird darauf in den meisten Fällen wohl ohnehin keinen Wert legen.

      Gifs in Instagram-Stories

      An den Stories bastelt Instagram permanent herum. Im Moment läuft in ausgewählten Ländern ein Test mit Giphy. Dass die Wahl auf Giphy gefallen ist, ist nicht weiter erstaunlich. Schließlich arbeitet Facebook im Messenger schon länger mit Giphy zusammen. Die Besonderheit ist, dass es offenbar nicht die normale Giphy-Suche ist, die integriert wurde. Die Gifs sind ausgeschnitten und transparente Teile wurden entfernt.

      Das Vorgehen macht durchaus Sinn, wenn die Sticker über die normalen Story-Inhalte gelegt werden sollen. Wann das Feature letztlich für alle freigeschaltet wird, ist allerdings noch unklar. Aber allzulange dürfte es nicht mehr dauern.

      via Caschys Blog, The Verge, Techcrunch

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei