Neues Desire mit Android 4.0 von HTC?

In Portugal hat anscheinend Vodafone ein bislang gut gehütetes Geheimnis von HTC gelüftet. Auf deren Homepage wurde nämlich ein Gerät präsentiert, welches es eigentlich (noch) nicht gibt. Dabei handelt es sich um das HTC Desire C, ein Smartphone mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Das kleine Desire C hat ein Display mit 3,5 Zoll, welches eine Auflösung von 480 x 320 Pixeln bietet.

Auf eine Frontcam soll man angeblich verzichtet haben, die rückseitige Cam löst mit 5 Megapixeln auf. Da es sich um ein Einsteigergerät handelt, wird eine 600 MHz starke Prozessoreinheit im Verbund mit 4 GB internen Speicher verbaut. Das HTC Desire C wurde mittlerweile von den Seiten entfernt, sodass wir hier nur abwarten können. Sofern das Gerät bald auf den Markt kommt, werden wir es für unter 200 Euro sehen. Zur Erinnerung: das stärkere HTC One V kostet derzeit um 269 Euro. (via)

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz