Neues Foldable: Das ist das Samsung Galaxy Z Flip

      Neues Foldable: Das ist das Samsung Galaxy Z Flip

      Neben den neuen Flaggschiff-Modellen der Galaxy S20-Serie hat Samsung auf dem Unpacked-Event am Dienstag auch noch ein neues Foldable-Smartphone vorgestellt, das Galaxy Z Flip.

      Das Galaxy Z Flip besitzt ein 6,7 Zoll großes OLED-Display, das mit Full HD+ auflöst (2636x1080px). Das Seitenverhältnis liegt ausgeklappt bei ungefähr 22:9. Die Maße liegen im zugeklappten Zustand bei 7,3×8,7×1,7 cm (BxHxT). Klappt ihr es auf, dann ist es 7,3×16,7×0,7 cm groß. Das Gewicht liegt bei 183 Gramm. Betriebssystem ist natürlich das aktuelle Android 10.

      Als Prozessor ist hier der Snapdragon 855+ im Einsatz, der auf 8 GB RAM zugreifen kann. Der Speicher ist 256 GB groß und nicht erweiterbar. Der Akku umfasst 3300 mAh und wird entweder per USB-C oder kabellos geladen. Mit dem Galaxy Z Flip könnt ihr auch eure Galaxy Buds oder das Samsung-Smartphone eines Freundes kabellos laden. Wenn euer Provider eSIM unterstützt, könnt ihr es mit zwei SIM-Karten nutzen.

      Auf der Außenseite gibt es noch ein 1,1 Zoll großes oder besser kleines Display, auf dem euch Infos wie Datum oder verpasste Anrufe angezeigt werden. Einen Eindruck vom Galaxy Z Flip könnt ihr euch im folgenden Video verschaffen.

      Die Dual-Kamera auf der Rückseite löst mit 12 MP auf und hat eine Weitwinkel- und einen Ultraweitwinkel-Linse. Für Selfies steht euch eine 10-MP-Linse zur Verfügung.

      Galaxy Z Flip kostet fast 1500 Euro

      Im deutschen Shop ist das Galaxy Z Flip in zwei Farben gelistet: Mirror Purple und Mirror Black. In der englischen Infografik mit den Specs ist noch eine Version in Mirror Gold zu sehen. Ob die nach Deutschland kommt, ist noch unklar.

      samsung galaxy z flip

      So richtig günstig ist das Galaxy Z Flip nicht. Wenn ihr es euer Eigen nennen wollt, dann müsst ihr 1480 Euro auf den Tisch legen. Ausgeliefert wird es ab dem 21.02.2020.

      Wie gefällt euch das neue Foldable von Samsung? Hat das Format Zukunft oder wird es scheitern? Lasst uns eure Meinung in den Kommentaren da.

      Samsung Smartphones bei uns im Shop

      Quelle: Samsung

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.