Neues Gameplay-Video zu Red Dead Redemption 2

Neues Gameplay-Video zu Red Dead Redemption 2

Nachdem Take-Two sich auf der E3 sehr zurück gehalten hat, gibt es nun endlich mehr Gameplay zum kommenden Red Dead Redemption 2. Zu sehen gibt es die neue riesige Welt, aber auch einige alte und neue Spielmechaniken.

Am Donnerstag zeigte Rockstar Games einen Gameplay-Trailer zu ihrem neuen Ableger von Red Dead Redemption. Man will damit zeigen, dass Red Dead Redemption 2 nicht nur riesig wird, sondern auch einiges an Spieltiefe bietet.

Wunderschöne 6 Minuten lang kann man im neuen Video das Spiel bestaunen und ich habe mich bei dem Gedanken erwischt, dass ich mal wieder etwas vorbestellen könnte.

Die Welt scheint verschiedensten Regionen für den Spieler bereit zu halten. Von Berglandschaften, dichten Wäldern, kaum passierbare Sümpfe und glühend heiße Wüsten. Die Spielwelt sieht fast zu gut aus, um wahr zu sein. Die Weitsicht und der Grad an Details suchen ihres Gleichen.

Wir bekommen ebenfalls einen Einblick, was wir mit der mobilen Basis alles anstellen lässt. So könnt ihr neue Leute rekrutieren und damit neue Aufgaben freischalten. Daneben sollen auch die Mini-Spiele wieder Einzug halten.

Kommunikation ist nicht nur im real Life wichtig, sondern auch Red Dead Redemption 2. Ob wir die Leute grüßen, provozieren oder einfach direkt die Waffe ziehen, führt immer zu anderen Reaktionen der NPCs. Große Überraschung, aber das Spiel erlaubt euch selbst zu bestimmen, wie ehrenhaft euer Hauptcharakter sein wird.

Die Dead-Eye-System aus dem ersten Teil kehrt zurück. Eine Technik, mit der ihr die Welt langsamer wahrnehmt und dann in Ruhe zielen könnt.

Ähnlich wie sein Vorgänger (chronologisch Nachfolger) dreht sich in Red Dead Redemption 2 alles um das Ende des Wilden Westen. Die USA werden gezähmt und so ist immer weniger Platz für gesetzlose Banditen.

Wie es sich für den Wilden Westen gehört, wird natürlich viel mit Waffen und Pferden hantiert, die euch ausführlich vorgestellt werden. Schaut euch den Trailer einfach selbst an.

Wie es scheint, wird es auch bei diesem Rockstar-Titel keine deutsche Sprachausgabe geben, sondern nur deutsche Untertitel.

Erscheinen wird das Spiel am 26.10.2018 für PlayStation 4 und Xbox One. Über eine PC Umsetzung hat sich Take-Two als Publisher bisher nicht geäußert.

Bilder: Screenshots Rockstar Games

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei