Neues günstiges Android-Tablet von Acer

Acer Iconia A1 - 3

Mit dem Acer Iconia A1 folgt Acer dem Trend der guten und günstigen Android-Tablets und macht gleichzeitig auch noch dem Apple iPad mini Druck.

Mit einer Displaydiagonale von 7,9-Zoll hat es nämlich die gleiche Größe wie das iPad mini, kostet aber nur ca. die Hälfte. Es kommt ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel zum Einsatz.

Hands On Video:

Genug Leistung bringt das kleine Tablet auch mit, denn dank Mediatek Quad-Core Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz sollten die meisten Anwendungen und Spiele keine Probleme haben. Zudem stehen noch 1 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung, in diesem Bereich auch genügend Speicher. Auch der Benutzer kommt nicht zu kurz, man kann zwischen 8 GB, 16 GB und 32 GB Speicher wählen und falls einem das immer noch zu wenig ist, kann man ihn einfach mittels des seitlich angebrachten microSD-Kartenlesers noch erweitern. Ebenfalls an der rechten Seite angebracht ist auch der microHDMI-Port, der es ermöglicht das Tablet schnell und einfach an einen Fernseher oder Beamer anzuschließen um so Inhalte wie Spiele oder Filme auf einem großen Display zu genießen.

Auf dem vorgestellten Gerät war Android 4.2.2 installiert, es ist aber noch unklar ob Acer hier eine neue Version bereitstellen wird wenn es Ende Mai in den Handel kommt, denn wie wir ja wissen findet kurz vorher mit dem Google I/O auch die Vorstellung einer neuen Android-Version statt.

Das Acer Iconia A1 wird es ab Ende Mai bereits für 169€ zu kaufen geben, dafür erhält man die WLAN-only Variante. Es wird im Juli aber noch eine UMTS-Variante folgen, die dann 219€ kosten wird.

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.