Neues Tool WhyNotWin11 zeigt, ob ihr Windows 11 bekommt oder nicht

Neues Tool WhyNotWin11 zeigt, ob ihr Windows 11 bekommt oder nicht

Gerade gibt es großes Interesse daran, ob ihr Windows 11 auf eurem PC installieren könnt oder nicht. Wenn nicht, dann ist die Frage natürlich „Warum?“. Hier hilft euch das Tool WhyNotWin11.

Der schnellste Weg herauszufinden, ob ihr Windows 11 auf eurem Computer installieren könnt, ist die offizielle PC-Integritätsprüfung. Wenn euch das Tool grünes Licht gibt, ist alles gut. Sollte euer Rechner aber nicht kompatibel mit Windows 11 sein, sagt es euch leider nicht, warum.

Der Entwickler Robert Maehl hat sich dem Problem angenommen und die Version 2.2.0 seiner Open-Source-Software WhyNotWin11 veröffentlicht. Die prüft ebenfalls, ob ihr Windows 11 installieren könnt, gibt aber deutlich mehr Auskunft über die einzelnen Bereiche. Somit könnt ihr erkennen, wo etwas hackt und gegebenenfalls nachbessern.

Das kleine Programm hat alle offiziellen Systemangaben von Microsoft hinterlegt und überprüft diverse Bereiche eures Computers. Falls etwas nicht stimmt, gibt es eine rote Flagge und eine kurze Erklärung. Viele mögliche Stolpersteine für Windows 11 lassen sich so schnell nachbessern. So kann etwa TPM mit einem kleinen Modul bei vielen Desktop-Rechnern nachgerüstet werden.

Da die Debatte um die System-Anforderungen aber aktuell noch im Gange ist, kann es sein, dass sich in Zukunft einige Dinge ändern werden. So gibt es gerade einen großen Streit, warum gewisse ältere Prozessoren nicht freigegeben sind oder warum unbedingt TPM 2.0 erfordert wird. Hier hilft, kurz vor dem Erscheinen von Windows 11, eine neue Version des Tools herunterzuladen und nochmal zu schauen.

Was denkt ihr darüber? Habt ihr schon nachgesehen, ob euer Computer Windows 11 bekommen kann? Schreibt uns eure Meinung gerne dazu in die Kommentare!

Notebooks mit bestätigtem Windows 11-Update bei uns im Shop

Quelle & Bilder: blogs.windows
via: stadt-bremerhaven, theverge

Veröffentlicht von

(Junior) Online-Editor, NBB.de. Kommentare über Technik. Rechtschreibfehler und verwirrende Grammatik sind bewusste Witze - ganz offensichtlich.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.