News Roundup 09.10.2012 – Smartphone für Musik, High End Nexus 10.1, E-Books ersetzen Bücher, Motorola stoppt einige Smartphones,

Mit dem Samsung Galaxy Music stellte Samsung ein neues Smartphone im Einsteigerbereich vor. Das Galaxy Musik kommt nur mit einem 3-Zoll Display daher, welches eine Auflösung von 240×320 Pixeln hat, aber die eigentliche Stärke des Handys liegt ja auch woanders. Das Galaxy Music hat zwei integrierte Lautsprecher und soll somit sehr gut für die musikalische Unterhaltung geeignet sein.
-> Samsung stellt das Galaxy Music vor

Google schürt neue Gerüchte um ein 10,1-Zoll Tablet, welches zusammen mit Samsung entwickelt wird. Neu bei diesem High-End Tablet soll die sehr hohe Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel sein, was einer Pixeldichte von 299 ppi entspricht. Somit ist es noch besser von der Auflösung, als es das iPad 3 hat.
->  Nexus Tablet 10,1 in Zusammenarbeit mit Samsung

Ich bin, im Gegensatz zu meinem Kollegen Cihan, kein Freund von eBooks. Ich bevorzuge zumindest einmal am Tag die klassiche Tageszeitung und ein Buch kommt mir nur als Papierversion ins Haus. Einer Umfrage im Auftrag der Bitkom zufolge nutzen bereits 11 % der Deutschen regelmäßig E-Books. Dabei spielt das Alter der Nutzer keine große Rolle. Fast alle Altersgruppen sind gleichmäßig vertreten.
-> E-Books werden immer beliebter

Auf Grund von Patentstreitigkeiten mit Microsoft hat Motorola Mobility einige Android Smartphones aus seinem Online Shop entfernt. Motorola zufolge wird an einer neuen Software seiner Smartphones gearbeitet, so dass die Handys hoffentlich bald wieder im Shop verfügbar sind.
-> Motorla hat nur noch 3 Smartphones im Onlineshop

 

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz