News Roundup 11.10.2012 – Fotos vom LG Nexus, Google Street View Update, Firefox 16 kam unsicher, Auf Facebook nicht meckern bitte, Google+ App

Die Gerüchteküche ist zumindest eine beliebte Quelle für Tech-News. So gibt es noch keine Bestätigung, ob das nächste Google Nexus Smartphone tatsächlich von LG gebaut wird und welche Spezifikationen es haben wird. Aber Fotos gibt es schon.

-> Mehr Bilder zum LG Nexus

Schade, dass in Deutschland bei vielen Bürgern Googles Street View verpönt ist. So gibt es leider kein aktualisiertes Material für Deutschland. Ich persönlich mag diesen Dienst und freute mich über die Meldung, dass Google ein Update über 400.000 Kilometer Street View Material veröffentlicht hat. Mit dabei sind auch neue Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Chiang Kai-shek in Taiwan, bei der Google auch Aufnahmen von Plätzen macht, an die man nicht mit dem Auto kommt.
-> Google Maps Street View Update

Firefox in der Version 16 hatte nur ein kurzes Dasein im digitalen Leben. Die Version wurde auf Grund einer Sicherheitslücke aus dem Verkehr gezogen, da man mittels präparierter Webseite den Verlauf auslesen konnte. Sobald ein Update verfügbar ist, soll Firefox in der Version 16.0.1 wieder zur Verfügung stehen. Bis dahin empfiehlt Mozilla ein Downgrade auf die Version 15.
-> Mozilla Firefox 16 mit Sicherheitslücke 

Eigentlich eine nachvollziehbare Handlung, denn welcher Chef möchte schon einen Arbeitgeber, der ihn beleidigt. So geschah es, dass ein 27-Jähriger Azubi auf Facebook über seinen Arbeitgeber herzog und diesen als Menschenschinderer und Ausbeuter bezeichnete. Er müsse dort „dämliche Scheiße für Mindestlohn minus 20 Prozent erledigen“. Der Arbeitgeber ließ sich dieses nicht gefallen und sprach die Kündigung aus. Das Arbeitsgericht gab dem Arbeitgeber nun recht.
->  Arbeitgeber muss Beleidigungen auf Facebook nicht akzeptieren

Google hat seine Apps für Google+ aktualisiert. Sowohl für Android als auch für iOS gab es ein Update, mit dem es nun möglich ist, auch die Google+ Seiten zu verwalten. Der Wechsel zwischen den Profilen ist zwar noch etwas umständlich, aber zumindest ist die Funktion nun implementiert. Die App läuft nun auch unter iOS 6.
-> Google aktualisisert Google+ App

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar