News Roundup 15.11.2012 – Ravensburger geht gegen memory Apps vor / Das BGH hat ein Urteil zu Gunsten von Eltern bei Filesharing getroffen / Anwalt klagt gegen Microsoft wegen Speicherplatz beim Surface / Steve Wozniak hält Microsoft für innovativ

Ravensburger hatte bereits vor knapp einem Jahr versucht, Apple dazu gerichtlich zu zwingen, alle Apps mit dem Namen „memory“ aus dem App Store zu entfernen. Damals einigten sich beide Unternehmen, Details dazu gab es aber nicht. Nun geht Ravensburger direkt gegen die Entwickler vor, die Spiele im App Store unter dem Namen „memory“ anbieten. Diese werden aufgefordert, den Namen der Spiele zu ändern, so dass die in 42 Ländern geschützte Wortmarke „memory“ nicht weiter verletzt werde.
-> Ravensburger geht gegen iOS Apps vor 

Der Bundesgerichtshof hat heute ein Filesharing-Urteil gefällt, aus dem hervor geht, dass Eltern minderjähriger Kinder grundsätzlich nicht haften müssen, sofern sie ihre Kinder ausreichend auf ein Verbot solcher Dienste hingewiesen haben. Die Eltern sind ebenfalls nicht zur Kontrolle der Kinder oder des Compuiters verpflichtet. Erst bei einem konkreten Anhaltspunkt wird eine solche Maßnahme den Eltern abverlangt.
-> Filesharing Urteil zur Haftung von Eltern vom BGH

In Amerika kann man ja gegen so einiges klagen, nun hat ein Anwalt gegen Microsoft Klage eingereicht, da er der Meinung ist, dass der von Microsoft bei den Surface Tablets angegebene Speicherplatz nichts ausreichend ist und Microsoft irreführende Werbung betreibt und unlautere Geschäftspraktiken habe. Da sind wir mal gespannt, ob er damit Erfolg haben wird, denn bei einem 32 GB Surface Tablet hat der Nutzer nur 16 GB zur Verfügung.
-> Anwalt verklagt Microsoft wegen falscher Speicherangaben beim Surface Tablet

Steve Wozniak sagt immer öfter „Wow“ über Microsoft. Der Apple-Mitbegründer hat gesagt, dass es für ihn den Anschein habe, als sei Microsoft die innovativere Firma als Apple. Sie haben begriffen, nicht immer auf den selben Wegen zu wandeln und sind seit knapp drei Jahren dabei, auch mal andere Wege zu gehen und Neues auszuprobieren.
-> Steve Wozniak hält Microsoft für Innovativer 

 

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz