News Roundup 24.10.2012 – Yelp schluckt Qype / Street View im Grand Canyon / Microsoft Surface im ersten Test /

In der Vielzahl der Bewertungsportale den Überblick zu behalten, ist nicht ganz so leicht. Jetzt hat das US-amerikanische Bewertungsportal Yelp seinen deutschen Mitstreiter Qype aufgekauft, der seit einiger Zeit in mehreren Ländern Europas vertreten ist. Wie es nun genau weiter gehen wird, steht noch nicht fest, jedoch ist davon auszugehen, dass beide Portale zu einem zusammengeschlossen werden.
-> Yelp kauft ein und sichert sich Qype 

Google Street View sammelt weiter spektakuläre Bilder. Nachdem letztens Google Unterwasserwelten fotografierte, ist nun der Grand Canyon dran. Dafür bekommen Google Mitarbeiter einen Fotorucksack mit spezieller Kamera auf den Rücken geschnallt und diese Wandern dann den Grand Canyon entlang. Somit digitalisiert Google immer mehr Bereiche, die man mit dem Auto nicht abfahren kann. Die Fotos können sie übrigens direkt mit einem Android Smartphone kontrollieren.
-> Google macht neue Fotos für Street View

Das Microsoft Surface Tablet darf ab heute getestet werden. So stürzten sich mehrere amerikanische Portale auf die Hardware und testeten das Windows RT Tablet. Die Hardware soll sehr hochwertig verarbeitet sein, das Design gut und die Idee der Tastatur ebenfalls innovativ. Jedoch kritisieren alle Portale durchgängig, dass Windows 8 und Windows RT zwei verschiedene Systeme sind und die Software untereinander nicht kompatibel ist und die App-Auswahl noch sehr gering ist. Sobald wir ein Windows RT Tablet im Büro haben, werden wir es ausgiebig testen.
-> Windows RT Surface Tablet im Test

 

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz