Nikon stellt die D800 & die D800E vor

Lange haben die Fans der gepflegten Fotografie auf die Nikon D800 gewartet, heute lüftete man auf der offiziellen Facebook-Seite von Nikon das Geheimnis rund um das neue Modell, welches ab Ende März im Handel verfügbar sein soll. Die technischen Eckdaten des Boliden, welcher als Body momentan mit 2899 Euro (D800E liegt bei UVP 3219 Euro) veranschlagt wird? FX-Sensor im Vollformat mit einer schlanken Auflösung von 36,3 Megapixeln. Die 800E bietet zusätzlich eine bessere Grundschärfe, da die Tiefpassfilterung entfernt wurde. Neben dem reinen Fotomodus gibt es auch noch einen Videomodus, natürlich in Full HD mit 1920 x 1080 Pixeln (30, 25 oder 24 Bilder pro Sekunde). Wer mehr Bilder benötigt, der schaltet in das 720p-Format (1280 x 720 Pixel), dort bietet die Nikon D800 bis zu 60 Bilder pro Sekunde an. Die Nikon 800 bietet ISO 100 bis ISO 6400, kann allerdings auch im Bereich ISO 50 bis 26500 erweitert werden.

Hier einmal die offiziellen Daten, die von Nikon kamen:

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz