Nintendo: Breath of the Wild-Nachfolger auf 2023 verschoben

      Nintendo: Breath of the Wild-Nachfolger auf 2023 verschoben

      Produzent Eiji Aonuma sagt, dass das Entwickler-Team versucht, Breath of the Wild 2 zu etwas „Besonderem“ für Switch-Fans zu machen.

      Ihr müsst jetzt ganz stark sein: Nintendo hat bekannt gegeben, dass die Fortsetzung zu Legend of Zelda: Breath of the Wild auf das Frühjahr 2023 verschoben wird.

      „Wir hatten bereits angekündigt, dass wir eine Veröffentlichung dieses Spiels [Breath of the Wild Fortsetzung] im Jahr 2022 anstreben. Wir haben uns jedoch entschieden, unsere Entwicklungszeit etwas zu verlängern und die Veröffentlichung auf das Frühjahr 2023 zu verschieben.

      Um dieses Spielerlebnis zu etwas Besonderem zu machen, arbeitet das gesamte Entwicklungsteam fleißig an diesem Spiel, also warten Sie bitte noch eine Weile. Für diejenigen unter Ihnen, die sich auf die Veröffentlichung in diesem Jahr gefreut haben, entschuldigen wir uns. “

      Eiji Aonuma, Produzent der Zelda-Serie

      In der Ankündigung wies Aonuma darauf hin, dass Breath of the Wild 2 sowohl im Land als auch im Himmel und „Jenseits“ spielen wird. Der letzte Teil dieser Aussage ist sehr kryptisch und ich bin mir nicht sicher, was Nintendo da geplant hat. Bitte keine Unterwasser-Level.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Das Spiel wurde erstmal offiziell zur E3 2019 angekündigt. Seitdem sind zwei Jahre verstrichen, in denen es immer mal wieder Gerüchte gab, aber doch nichts handfestes. Dann tauchte es plötzlich wieder 2021 zur E3 auf. Bisher wissen wir immer noch keinen offiziellen Titel für die Fortsetzung von Breath of the Wild. Nintendo sagt, dass der Titel eventuell wichtige Details zum Spiel selbst enthüllen würde – uff.

      Nintendo hat auch ohne Breath of the Wild 2 genug Spiele für 2022

      Auch ohne die Fortsetzung von Legend of Zelda: Breath of the Wild haben Switch-Besitzer*innen in diesem Jahr noch genug zu zocken. Hier eine kurze (unvollständige) Liste mit kommenden und gerade erschienenen Switch-Games:

      • Splatoon 3
      • Pokémon Legends: Arceus
      • Kirby and the Forgotten Land
      • Xenoblade Chronicles 3
      • Bayonetta 3
      • Mario Strikers
      • neue Pokémon-Spiele – Scarlet- und Violet

      Die Verschiebung von Breath of the Wild mag nicht schön sein, aber am Ende habe ich seit dem N64 eines über Nintendo gelernt: Lass sie bei Spielen mal machen. Da kommt was Gutes bei raus.

      Was sagt ihr zu geplanten Verschiebung vom Nachfolger von Breath of the Wild? Alles halb so wild oder hattet ihr euch schon Urlaub für Ende des Jahres genommen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

      Zum Shop: Gaming

      Quelle & Bilder: Nintendo (YouTube)

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.