Nintendo Classic Mini: Alle 30 Spiele in der Übersicht mit Videos

nintendo_teaser
Wenn man die Reaktionen im Netz verfolgt, dann ist die Retrokonsole Nintendo Classic Mini schon vor Veröffentlichung ein Hit. Auf dem 60-US-Dollar teuren Gerät befinden sich insgesamt 30 Spiele. Mehr wird es auch nicht geben, denn das Nintendo Classic Mini verzichtet auf Modulschacht und Internetanbindung. Grund genug, sich die 30 Titel einmal genauer anzuschauen. Besonders der Titel Super C dürfte bei vielen ein Fragezeichen hervorrufen, dabei steckt dahinter ein absoluter, auch bei uns beliebter Klassiker von Konami.

Ballon Fight

Eines der ersten Spiele von Satura Iwata, dem im letzten Jahr verstorbenen Nintendo-Präsidenten. Ballon Fight orientiert sich an Spielen wie das bei uns bekanntere Williams’s Joust.

Bubble Bobble

Bubble Bobble von Taito fällt in eine ähnliche Kategorie wie Ballon Fight. Vorsicht, Suchtgefahr!

Castlevania 1 und 2

Muss man zu Castlevania von Konami etwas sagen? Die Reihe um den peitschenschwingenden Vampirjäger Belmont genießt Kultstatus. Selbst der Angry Video Game Nerd kommt nicht umhin, das Action-Jump-n-Run als Meisterwerk zu bezeichnen. In der Collection befindet sich neben dem Ur-Castlevania auch der zweite Teil, Simon’s Quest.

Donkey Kong und Donkey Kong Jr.

Eines der erfolgreichsten Automatenspiele aller Zeiten stammt von Shigeru Miyamoto: Donkey Kong. Mario hat hier seinen ersten Auftritt, der damals allerdings noch Jumpman hieß. Teil 1 und 2 des Jumo-n-Run-Begründers finden ihren Weg auf das Nintendo Classic Mini, allerdings nicht der dritte Teil.

Double Dragon II: The Revenge

Sidescrolling Beat’em up, einer der Urväter des Genres. Nicht besonders anspruchsvoll, aber zu zweit für ein launiges Spielchen gut.

Dr. Mario

Klar, Tetris fehlt bei den vorinstallierten Spielen und ist durch nichts zu ersetzen. Als Trostpflaster darf man dafür mit Dr. Mario Pillen werfen. Schönes und zeitloses Match-3-Puzzle-Spiel.

Excitebike

Einfaches Motorrad-Rennspiel aus der Seitenperspektive. Eine Besonderheit ist die Möglichkeit, selbst Level zu gestalten. Die können sich als echte Nerv-Tracks entpuppen.

Final Fantasy

Der erste Teil der japanischen Rollenspielserie von Square. Legendär, aber nur für Hardcore-Rollenspieler. Achtung, das Video enthält heftige Spoiler!

Galaga

Die Galaga-Reihe gehört zu den schönsten Shootern mit dem Space-Invaders-Spielprinzip und macht mir auch heute noch viel Spaß.

Ghosts N‘ Goblins

Der berühmte Capcom-Titel Ghosts N‘ Goblins gilt als eines der härtesten Videospiele aller Zeiten. Das Action-Jump-n-Run um den Ritter Arthur, das an die Unterwäsche geht, ist eine wahre Herausforderung und nicht wenige Spieler haben seinerzeit frustriert ihren Controller zum Wurfgeschoss umfunktioniert.

Gradius

Konamis Gradius-Reihe gehört ins Genre der Horizontal Shoot m ups. Ein gut spielbarer Klassiker, der aber etwas im Schatten anderer Vertreter wie R-Type steht.

Ice Climber

Einer der wenigen Titel, der mir gar nichts sagte. Sieht nach unkomplizierten Spaß aus. Man kämpft sich auf dem Plattformer immer weiter nach oben.

Kid Icarus

Das Spiel lässt sich als Metroid in der griechischen Götterwelt beschreiben. Kein Wunder, denn es wurde wie Metroid von Gunpei Yokoi erschaffen.

Kirby’s Adventure

Kunterbunte quietschniedliche Super-Mario-Variante von Nintendo, die sich vor allem an Einsteiger richtet.

Mario Bros.

Die Schnittstelle zwischen Donkey Kong und Super Mario ist ein reines Highscore-Game. Die aus Super Mario bekannten Elemente wie die grünen Rohre tauchen hier schon auf.

Mega Man

Insgesamt sechs Teile aus der beliebten Mega-Man-Reihe von Capcom erschienen für das NES, auf den Nintendo Classic Mini schaffte es lediglich der zweite Teil. Der Android Mega Man, der etwas an Astroboy erinnert, kämpft sich im Action-Jump-n-Run durch eine comicartige Story. Kult. Und schwieriger zu meistern, als es aussieht.

Metroid

Der Nintendo-Titel Metroid stammt wie Kid Icarus von Gunpei Yokoi. Der Titel mit einer Mischung aus Action-Plattformer und Adventure rund um Samus Aran ist schlicht und einfach legendär.

Ninja Gaiden

Von der Ninja Gaiden Trilogie auf dem NES erhält nur der erste Teil einen Auftritt auf dem Nintendo Classic Mini. Der hammerharte Action-Plattformer erinnert etwas an Castlevania, nur im Samurai-Umfeld. Durch Cut-Scenes ist das Spiel vergleichsweise atmosphärisch.

Pac-Man

Pac-Man von Namco ist einer der bekanntesten Videospielcharakter aller Zeiten. Noch Fragen?

Punch-Out!! Featuring Mr. Dream

Ach ja, Punch Out. Das Boxspiel von Nintendo mit Super Mario als Ringrichter ist ein purer Fun-Titel.

StarTropics

Das Spiel vom Punch-Out-Entwickler Genyo Takeda entpuppt sich als Action-Adventure im Zelda-Stil. Allerdings fällt StarTropics sehr geradlinig aus.

Super C

Was ist das denn? Die Antwort: C steht für Contra. Tatsächlich handelt es sich um einen Titel aus der auch bei uns beliebten Probotector-Reihe. In der europäischen Variante änderte Konami nicht nur den Namen, sondern verwandelte die Contra-Helden in Cyborgs. Super C ist die überarbeitete NES-Umsetzung des Arcade-Vorbilds und für mich eines der Highlights der Sammlung.

Super Mario Bros. 1 – 3

Eigentlich sind schon die drei Super Mario Bros. Teile allein Kaufgrund genug für die Nintendo Classic Mini Konsole. Zu den Jump-n-Run-Klassikern Super Mario Bros. und Super Mario Bros. 3 muss man nicht viel sagen, vor allem der dritte Teil gilt als einer der besten 2D-Marios. Der zweite Teil ist hingegen ein „falscher“ Mario, denn Nintendo hatte schlicht das Spiel Yume Kōjō: Doki Doki Panic umgearbeitet.

Tecmo Bowl

Mal schauen, ob der Football-Titel auch hierzulande den Weg auf das Nintendo Classic Mini findet. In der deutschen Pressemitteilung wird er jedenfalls aufgeführt. Trotzdem besteht noch die Chance, dass Hannes‘ Wunsch in Erfüllung geht und der Hersteller Tecmo Bowl durch Nintendo World Cup ersetzt.

The Legend of Zelda und Zelda II: The Adventure of Link

Neben Super Mario der wichtigste Videospielcharakter von Nintendo ist Link, die Zelda-Reihe ein Systemseller. Mit The Legend of Zelda und Zelda II: The Adventure of Link erlebt man die Anfänge der Action-Adventure-Reihe, nicht mehr und nicht weniger.

Alle weiteren Informationen zum Nintendo Classic Mini findest du in diesem Artikel von uns.

Bildmaterial im Teaser: Nintendo und fuyuki-method via flickr, CC by 2.0, einige Rechte vorbehalten

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Marcel Magis

Ich bin Journalist und Schriftsteller. Unter anderem arbeitete ich für macnews.de, c't, Telepolis und notebookjournal.de. Ich liebe Nudeln und schreibe in meiner freien Zeit unverdrossen an einem großen Roman weiter, der wöchentlich im Netz erscheint. Du findest mich auf Facebook, XING und meinem Blog.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gaming abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *