Nintendo Classic Mini: Mini-NES für Nostalgiker

      Nintendo Classic Mini: Mini-NES für Nostalgiker

      Die meisten von euch werden mir sicher zustimmen, wenn ich sage: So viel Spaß wie mit dem „Nintendo Entertainment System“ oder kurz NES hatte man mit kaum einer Konsole danach. Die Grafik war zwar noch recht rudimentär, aber für die damaligen Verhältnisse war die Konsole samt der Spiele einfach großartig – und ist es noch heute. Insbesondere mit dem jetzt vorgestellten Nintendo Classic Mini: Ein Mini-NES samt 30 vorinstallierten Spielen.

      Denn Nintendo weiß, dass viele Nutzer gerne einmal in Erinnerungen schwelgen und ebenso gerne auch mal den alten NES raus kramen würden, wenn sie noch einen hätten. Einen noch funktionierenden in gutem Zustand zu finden ist allerdings nicht leicht und meist auch nicht günstig. Und dann ist da noch das Problem, die alte Konsole mit dem Modernen Fernseher zu verbinden.

      Um all das zu vermeiden hat Nintendo den Nintendo Classic Mini vorgestellt. Eine Mini-Konsole, die optisch dem original nachempfunden ist, inklusive dazugehörigem Controller in originaler Kastenform.

      Vorinstalliert sind auf der Mini-Version des NES ganze 30 Spiele:

      • Balloon Fight
      • BUBBLE BOBBLE
      • Castlevania™
      • Castlevania II: Simon’s Quest™
      • Donkey Kong
      • Donkey Kong Jr.
      • DOUBLE DRAGON II: THE REVENGE
      • Mario
      • Excitebike
      • FINAL FANTASY®
      • Galaga™
      • GHOSTS‘N GOBLINS™
      • GRADIUS™
      • Ice Climber
      • Kid Icarus
      • Kirby’s Adventure
      • Mario Bros.
      • MEGA MAN™ 2
      • Metroid
      • NINJA GAIDEN®
      • PAC-MAN™
      • Punch-Out!! Featuring Mr. Dream
      • StarTropics
      • SUPER C™
      • Super Mario Bros.
      • Super Mario Bros. 2
      • Super Mario Bros. 3
      • Tecmo Bowl™
      • The Legend of Zelda
      • Zelda II: The Adventure of Link

      Ich hätte mir ja noch Nintendo World Cup gewünscht… 😉

      Verbunden wird das Nintendo Classic Mini per HDMI, Adapter wie früher entfallen also. Das HDMI-Kabel liegt sogar der Lieferung bei, ebenso wie ein USB-Kabel für die Stromversorgung und ein Controller. Ein USB-Netzteil ist allerdings nicht enthalten.

      CI_NintendoClassicMiniNES_PS_Announcement_MS7_image912w

      Preislich soll der Nintendo Classic Mini anfangs bei 60 US-Dollar liegen, ein extra Controller 10 Dollar. Erhältlich sein soll das System ab November, aber zu welchem Preis es in Deutschland an den Start geht ist noch unklar.

      So, und jetzt ihr: Wäre das was für euch?

      Das könnte dich auch interessieren

      8 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.