Nintendo Switch: Game Boy Advance Emulator zeigt sich in ersten Bildern

Nintendo Switch: Game Boy Advance Emulator zeigt sich in ersten Bildern

Die Veröffentlichung des offiziellen Game Boy Advance-Emulator für die Nintendo Switch könnte kurz bevorstehen.

Eines aber gleich vorneweg: Die Quelle dieser Informationen ist 4Chan. Gerade solche Message-Boards sind dunkle Orte des Internets. Bleibt also skeptisch.

Laut den Informationen soll Nintendo zwei Emulatoren für Game Boy und Game Boy Advance-Spiele entwickelt haben. Diese sollen auf die Namen „Sloop“ und „Hiyoko“ hören. Auf Twitter hat @Trash_Bandatcoot Screenshots der Emulatoren veröffentlicht. Als Quelle nennt er vier Dateien, die er von 4Chan heruntergeladen hat.

Die beiden Emulatoren sollen vom Team „Nintendo Europäische Forschung und Entwicklung“ (auch bekannt als NERD) entwickelt worden sein. Das wären die gleichen Leute, die uns schon die Classic-Mini-Konsolen und die Emulation hinter Super Mario 3D All-Stars gebracht haben. Bisher sollen auf dem Game Boy-Emulator aber nur vier Spiele funktionieren: Super Mario Land, The Legend of Zelda: Link’s Awakening, Qix und Tetris.

Die Game Boy Emulatoren könnten Teil von Nintendo Online werden

Sehr wahrscheinlich wird Nintendo die Game Boy-Emulatoren aber nicht einfach so ins Betriebssystem der Switch integrieren. Dafür steckt da einfach zu viel Interesse der Fans dahinter, um daraus kein Kapital zu schlagen. Nostalgie ist ein mächtiges Werkzeug.

Wahrscheinlicher ist hingegen, dass sie Teil des Switch Online-Programms (20€/Jahr) sein werden. Noch wahrscheinlicher ist aber, dass ihr euch das teurere Erweiterungspaket (40€/Jahr) holen müsst, um in den Genuss von Game-Boy-Advance-Magie zu kommen. Bisher hat Nintendo sich noch gar nicht dazu geäußert.

Endlich legal Game Boy-Spiele auf der Switch zocken zu können, ist wohl der Traum vieler Nintendo-Fans. Würdet ihr dafür in den sauren Apfel beißen und das Abo für Nintendo Online + Erweiterungspaket abschließen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Gaming bei uns im Shop

Quelle & Bilder: Trash_Bandatcoot (Twitter) via wccftech

Veröffentlicht von

Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.