Nokia bastelt an DLNA-App „Nokia Play“

Vom Smartphone Filme, Musik oder auch Bilder auf DLNA-fähige Geräte wie TV, Blu-ray oder auch dem Media Player von Windows abspielen ist für viele ein echter Mehrwert. Ich selber nutze diese Funktionen gerne mit meinem Smartphone. HTC hat dafür innerhalb der Windows Phones eine eigene DLNA-App und auch Nokia will seine Lumia-Reihe mit eben jenen Features nachrüsten.

Teilnehmer des Beta-Programmes erhalten momentan die Nokia DLNA-App namens Nokia Play, mit der ihr eben das machen könnt, wie eingangs erwähnt: Streamen von Medien von eurem Lumia auf ein kompatibles Endgerät.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, Software abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Nokia bastelt an DLNA-App „Nokia Play“"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

So wirklich überzeugend klingt das ja noch nicht. Ich bin gespannt was bei Nokia in Zukunft noch so kommt. Damit die Lücke zu Apple & Co. mal wieder kleiner wird. Früher waren Nokia Handys ein absolutes Must Have, jetzt sind es nur noch Handys die man kennt aber nicht haben will. Die Werbung vom aktuellen Nokia Handy ist sehr gut aufgrund des Sounds, mehr positives fällt mir dazu zurzeit nicht ein. Ich bleibe erstmal beim iPhone,

wpDiscuz