Nokia deutet Vorstellung des Android-Smartphones ‚X‘ zum MWC 2014 an

Nokia_X_Webcast

Nach einer Reihe von Leaks in den letzten Wochen, sieht alles danach aus als würde Nokia in Kürze sein erstes Android-Smartphone vorstellen. Das Gerät geistert unter dem Codenamen „Normandy“ seit geraumer Zeit durch die Gerüchteküche und soll offiziell „Nokia X“ heißen. Heute nun hat der finnische Hersteller mit der Veröffentlichung eines Teaser-Bildes die Spekulationen noch einmal kräftig angeheizt.

Laut den bislang erhältlichen Insiderinformationen wird es sich bei Nokias Android-Smartphone um ein günstiges Einsteigermodell handeln. Offiziell gibt es dazu zwar natürlich noch keine Aussagen, aber zumindest den gemutmaßten Namen des Geräts scheint der finnische Hersteller heute bereits indirekt bestätigt zu haben: Auf seiner Webseite wirbt Nokia mit einem großen, grünen „X“ für ein Event Anfang nächster Woche zum Auftakt des Mobile World Congress 2014 in Barcelona.

Passend zu der Nokia-Ankündigung wurde gestern vom bekannten Insider evleaks ein weiteres vermeintliches Pressebild des Nokia X auf Twitter gepostet. Der grüne Farbton des dort abgebildeten Geräts sowie des dazugehörigen Schriftzuges passen auffällig genau zum Grün des Nokia-Teaserbildes. Zudem sind auch technischen Spezifikationen des Smartphones seit kurzem im Umlauf, wonach das Gerät mit einem 4-Zoll-Display sowie 5-Megapixel-Kamera, 512 Megabyte RAM und 4 Gigabyte Flash-Speicher ausgestattet sein soll.

Interessant scheint außerdem der Software-Aspekt des Nokia X zu werden. Auf dem Gerät soll eine speziell vom Nokia angepasste Version von Android laufen, die ohne sämtliche Google-Dienste und Applikationen sowie dem Play Store auskommen muss. Um dennoch ein vernünftiges App-Angebot gewährleisten zu können, will Nokia scheinbar einen eigenen App-Store anbieten.

Die offizielle Vorstellung des Nokia X wird am 24. Februar im Rahmen eines Nokia-Events auf dem Mobile World Congress 2014 erwartet. Die Veranstaltung wird live per Webcast übertragen.

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, MWC, Smartphone abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz