Nokia Lumia 1020 mit 41-MP-Kamera: Vermeintliches Pressefoto aufgetaucht

Um das vermeintlich Nokia Lumia 1020 heißende Smartphone, bei früheren Leaks auch gerne mal Lumia EOS genannt, gibt es schon seit mehreren Wochen viele Gerüchte. Es ist sogar schon eine Mini-Review aufgetaucht.

NOKIA EOS PureView Mainvl

Mit dem Lumia 1020 will Nokia endlich die PureView-Technik mit 41 Megapixeln in die  Lumia-Serie bringen. Die PureView-Technik wurde zum ersten Mal in dem Nokia 808 vorgestellt und hatte für viele Schlagzeilen gesorgt, da bis dato 41 Megapixel in einem so kleinen Gerät unerhört waren. Zwar hat Nokia den Begriff auch schon bei dem einen oder anderen Lumia-Smartphone missbraucht benutzt, allerdings hatten diese keine 41-Megapixel-Sensoren. Die 41-Megapixel-Technik hat Nokia als Pureview-1-Technik bezeichnet. Beim Lumia 920 und 925 dagegen kam die Pureview-2-Technik zum Einsatz. Diese bietet zwar keine höhere Bildschärfe, sorgt aber durch eine optische Bildstabilisierung für wackelarme Videoaufnahmen und besonders gute Bilder bei schlechten Lichtbedingungen.

Das neue Windows Phone wird am 11. Juli auf dem Presse-Event in New York vorgestellt, zu der Nokia bereits Einladungen verschickt hat. Die Veranstaltung läuft unter dem Slogan „41 Million Reasons“.

Das nun von @evleaks veröffentlichte Bild zeigt ein Pressebild des vermeintlichen neuen Nokia Flagschiffs mit AT&T Logo. Man sieht auf dem Foto auch die neue Kamera-App „Nokia Pro Cam“, deren Oberfläche komplett überarbeitet und mit neuen Funktionen ausgestattet sein soll. Neben der hochauflösenden Kamera mit Xenon-Blitz soll das Lumia 1020 ein 4,5-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 1.280 × 768 Bildpunkten sowie eine Dicke von 9,7 Millimetern haben.

BOS8JrrCEAA1IEV (1)

Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf die weiteren Details, die wir sehr wahrscheinlich am 11. Juli präsentiert bekommen. Die hochauflösenden Kamera dürfte jedenfalls ein besonderes Kaufargument für viele sein, oder?

 

Update (08.06.2013): Wie aus einem Flickr-Bild hervorgeht, hat sich Joe Belfiore, Chef der Windows-Phone-Division, mit einem Lumia 1020 fotografieren lassen. Das geht aus den EXIF-Daten der Bilder hervor.

avatar

Über Cihan Boz

Hallo, ich bin seit 2011 Community Manager bei notebooksbilliger.de. Ich liebe Technik und lebe in Berlin. Finden könnt Ihr mich natürlich auch auf Twitter, Facebook, Instagram und natürlich Google+.
Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Nokia Lumia 1020 mit 41-MP-Kamera: Vermeintliches Pressefoto aufgetaucht"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Ich kann mir wirklich nicht vorstellen dass die Bilder, die man mit diesem Handy macht, unbedingt 41MP benötigen…. Mini-Chip + Mini-Linse kann keine guten Bilder geben. Megapixelwahn lässt grüßen.

Aber gerne lasse ich mich eines Besseren belehren.

Beste Grüße
RG

wpDiscuz