Nokia und Microsoft: definitive Zusammenarbeit

Ok, das große Geheimnis war es nicht mehr, aber eben tickerte bei mir die Pressemitteilung rein, dass Microsoft und Nokia ihre Zusammenarbeit nun definitiv schwarz auf weiss besiegelt haben. Eine Smartphone-Allianz vonMicrosoft und Nokia also – den anderen Herstellern und Anbietern das Fürchten zu lehren. Hunderte Entwickler arbeiten bereits fleißig an Nokia Handys mit Windows Phone 7 und mit viel Glück können wir noch 2011 welche davon in den Händen halten.

Ganz ehrlich: ich bin super gespannt. Geräte von Nokia waren in Sachen Hardware immer erste Sahne, an Windows Phone 7 konnte ich mich bislang nicht wirklich erfreuen – aber ich schaue gerne, was die Zukunft und damit die Symbiose der beiden Firmen bringt. Kann ja nicht immer nur Apple und Android geben…

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Nokia und Microsoft: definitive Zusammenarbeit"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Wenn die Synchronisation und Performance genauso gut ist, wie in Android, gerne. Habe Nokia zwar noch nicht die Bochum Aktion vergessen, aber die haben immer schöne Handys gebaut und ich fände es schade, wenn sie vom Markt verschwinden. Meine Daten gebe ich auch lieber Microsoft, die haben sie sowieso schon alle dank PC
🙂

trackback

[…] Was Mango an Neuerungen bietet, habe ich hier bereits erwähnt. Zwischendurch hat man sich noch mit Nokia ins Bett gelegt. Microsoft höchstwahrscheinlich um Smartphone Know How einzukaufen – Nokia wahrscheinlich, […]

wpDiscuz