NVIDIA GeForce RTX 4060 Ti: wohl als 16 & 8GB-Version geplant

      NVIDIA GeForce RTX 4060 Ti: wohl als 16 & 8GB-Version geplant

      Neben der „Ti“-Version soll auch eine normale NVIDIA GeForce RTX 4060 kommen. Der Starttermin für alle drei Karten soll zwischen Mai und Juli liegen.

      Es gibt neue Infos zum nächsten Schwung an 40er-Grafikkarten aus dem Hause Nvidia. Die Gerüchte stammen von den Leakern MEGAsizeGPU und hongxing2020. Demnach soll die NVIDIAs GeForce RTX 4060 Ti-Grafikkarte in zwei Varianten erhältlich sein. Die Rede ist von einem 16GB-Modell und einem 8GB-Modell. Bisher gab es nur Informationen zu einer Ausführung mit 8GB Speicher.

      Die Ankündigung der neuen RTX-Grafikkarten soll Ende Mai erfolgen. Die Auslieferung soll dagegen gestaffelt geschehen. Die „kleine“ NVIDIA GeForce RTX 4060 Ti mit 8GB soll noch direkt im Mai verfügbar sein. Die Version mit 16GB VRAM und die normale RTX 4060 sollen dann erst im Juli ihren Weg zu Endverbrauchern finden.

      Warum sollte NVIDIA 16GB VRAM in der GeForce RTX 4060 TI verbauen?

      Es klingt etwas seltsam, dass die Grafikkarten im unteren Segment plötzlich mehr Speicher bekommen sollen als die teils gehobene Mittelklasse von Nvidia. Eine RTX 4070 (Ti) hat beispielsweise nur 12GB VRAM. Die RTX 4080 bringt es zwar auf 16GB, hat aber auch ein entsprechendes Preisschild.

      Der Grund könnten die immer lauter werdenden Stimmen vieler Gamer sein, die mit 8 oder 12GB VRAM in ihren RTX-Karten in immer mehr Spielen an ihre Grenzen stoßen, wenn sie die Grafikqualität und Auflösung in voller Pracht genießen wollen. Die Pressestimmen ist da zwar oft etwas freundlicher, aber im Kern erwarten beiden Seiten in Zukunft einfach etwas „mehr“ von Team Green.

      Der aktuellen Blog-Beitrag von AMD dürfte dann sein Übriges getan haben. Darin geht Team Red im Detail darauf ein, wie sie deutlich mehr VRAM zu einem weitaus besseren Preis anbieten als ihre grüne Konkurrenz. Gerade im Bereich Medien/Videoproduktion gibt es oft keine AI-Tricks, die mehr Speicher ersetzen können.

      Was wissen wir sonst noch über die kommenden RTX-Karten?

      Bei den folgenden Infos handelt es sich aktuell noch um unbestätigte Gerüchte. Bis zur offiziellen Ankündigung solltet ihr die also mit einer gewissen Skepsis betrachten. Trotzdem ist es interessant, wie sich die drei kommenden Karten gegen die bereits etablierten Brüder aus dem eigenen Haus schlagen würden

      GRAPHICS CARD NAME NVIDIA GEFORCE RTX 4090 NVIDIA GEFORCE RTX 4080 NVIDIA GEFORCE RTX 4070 TI NVIDIA GEFORCE RTX 4070 NVIDIA GEFORCE RTX 4060 TI NVIDIA GEFORCE RTX 4060 NVIDIA GEFORCE RTX 4050
      GPU Name Ada Lovelace AD102-300(1) Ada Lovelace AD103-300(1) Ada Lovelace AD104-400(1) Ada Lovelace AD104-250(1) Ada Lovelace AD106-350 Ada Lovelace AD107-400 Ada Lovelace AD107
      Process Node TSMC 4N TSMC 4N TSMC 4N TSMC 4N TSMC 4N TSMC 4N TSMC 4N
      Die Size 608mm2 378.6mm2 294.5mm2 294.5mm2 190.1mm2
      Transistors 76 Billion 45.9 Billion 35.8 Billion 35.8 Billion
      CUDA Cores 16384 9728 7680 5888 4352 3072 2560
      TMUs / ROPs 512 / 176 320 / 112 240 / 80 184 / 64
      Tensor / RT Cores 512 / 128 304 / 76 240 / 60 184 / 46
      Base Clock 2230 MHz 2210 MHz 2310 MHz 1920 MHz 2310 MHz
      Boost Clock 2520 MHz 2510 MHz 2610 MHz 2475 MHz 2535 MHz
      FP32 Compute 83 TFLOPs 49 TFLOPs 40 TFLOPs 29 TFLOPs 22 TFLOPs
      RT TFLOPs 191 TFLOPs 113 TFLOPs 82 TFLOPs
      Tensor-TOPs 1321 TOPs 780 TOPs 641 TOPs
      Memory Capacity 24 GB GDDR6X 16 GB GDDR6X 12 GB GDDR6X 12 GB GDDR6X 8/16 GB GDDR6 8 GB GDDR6 6 GB GDDR6
      Memory Bus 384-bit 256-bit 192-bit 192-bit 128-bit 128-bit 96-bit
      Memory Speed 21.0 Gbps 22.4 Gbps 21.0 Gbps 21.0 Gbps 18 Gbps 18 Gbps
      Bandwidth 1008 GB/s 717 GB/s 504 GB/s 504 GB/s 288 GB/s 288 GB/s
      TBP 450W 320W 285W 200W 160W 115W ~75W
      Launch 12. Okt. 2022 16. Nov. 2022 5. Jan 2023 13. Apr. 2023 Mai/Juli 2023 Juli 2023 2H 2023

      Die Frage wird am Ende sein, wie NVIDIA seine drei kommenden Karten preislich positionieren wird. Wo wäre eure persönliche Schmerzgrenze für eine RTX 4060 Ti mit 16GB VRAM? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

      Grafikkarten bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: MEGAsizeGPU (Twitter) via VideoCardz & wccftech

      Veröffentlicht von Sascha

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.