Nvidia GTX 1050 und 1050Ti ab sofort vorbestellen

nvidia-gtx-1050-essential-gear-every-gamer

Im Rennen um sehr günstige Grafikkarten im Einstiegssegment hatte bislang AMD die Nase vorn. Die sehr günstigen RX 460 und 470 waren günstiger als Nvidias GTX 1060 – aber auch langsamer. Diese Lücke schließt man jetzt mit der GTX 1050 und ihrem großen Bruder, der GTX 1050 Ti. Die Leistung soll dabei ausreichen, um aktuelle Top-Titel in FullHD spielen zu können.

Die Ankündigung kommt wenig überraschend, mit der Vorstellung hat man schon eine Weile gerechnet. Die GeForce GTX 1050 setzt auf 640 CUDA Cores, 2GB GDDR5 Speicher der mit 112GB/s angebunden ist, die GPU taktet mit bis zu 1455MHz im Boost Modus. Die stärkere Ti Version bekommt 768 CUDA Cores und 4GB GDDR5 RAM spendiert, dafür ist der Boost-Takt auf 1392MHz begrenzt.

➦ Geforce GTX 1050 bei notebooksbilliger.de

Die Besonderheit liegt vor allem in der Energieeffizienz, denn beide Karten kommen ohne zusätzlichen Stromanschluss aus und sind auf eine TDP von 75 Watt spezifiziert. Für Übertakter steht – je nach Modell – noch ein zusätzlicher 6-Pin Stromanschluss zur Verfügung, um die nötigen Reserven für höhere Taktungen zu ermöglichen.

Hinsichtlich der Leistung gibt Nvidia an, dass Spiele wie The Witcher 3, GTA V, Fallout 4 und The Devision bei mittlerer Detailstufe und 1920×1080 Pixeln Auflösung mit durchschnittlich 61FPS laufen sollen – also genügend, um aktuelle Spiele ohne große Einschränkungen spielen zu können. Populäre Titel wie Counter Strike GO oder Heroes of the Storm sollten somit erstrecht kein Problem sein. Man richtet sich hier also ganz klar an jene, denen die Essentials reichen.

Eine Founders-Edition gibt es von der GTX 1050/Ti übrigens nicht, alle Versionen kommen also direkt von den Boardpartnern wie ASUS oder MSI.

➦ Geforce GTX 1050 Ti bei notebooksbilliger.de

Die GeForce GTX 1050 und 1050 Ti könnt ihr ab sofort bei uns vorbestellen.

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Gaming, News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.