Nvidia Studio: Beschleunigt eure Kreativität

      Nvidia Studio: Beschleunigt eure Kreativität

      Notebooks mit Nvidia Studio sollen eure Kreativität entfesseln – egal, wo ihr gerade auch seid. Hier bekommt ihr einen Überblick zu den Features.

      Besserer Workflow mit Nvidia Studio

      Egal, ob ihr Grafikdesign, Fotografie oder Architektur studiert, mit Nvidia Studio-basierten Laptops könnt ihr eure kreativen Prozesse beschleunigen. Denn dank der verbauten RTX-GPUs werden Anwendungen wie Photoshop, Illustrator oder Blender einfach schneller. Das fängt beim unmittelbaren Anwenden von Grafikeffekten an und hört beim fixeren Rendern von Videoprojekten auf.

      Aber nicht nur kreative, sondern auch wissenschaftliche Applikationen profitieren von Nvidia Studio: In den Bereichen Ingenieurwesen, Informatik, Datenwissenschaft und Wirtschaft können Profis und Studierende gleichermaßen auf einen höheren Workflow setzen.

      nvidia studio laptop notebook omniverse broadcast canvas

      Grund dafür ist auch das Ökosystem von Nvidia Studio: Denn starke Hardware wird von ebenso starker Software unterstützt – die beide perfekt aufeinander abgestimmt sind. So sind die kostenlosen Nvidia Studio-Treiber immer für die neuesten Kreativ-Apps up-to-date und sorgen für deutliche Leistungsgewinne.

      Das Studio-Ökosystem

      Darüber hinaus helfen aber auch andere – Nvidia-Studio-exklusive – Software-Tools, um eure Arbeit zu erleichtern. NVIDIA Broadcast sorgt etwa dafür, dass eure Audio- und Videoqualität verbessert wird, indem es auf künstliche Intelligenz setzt. Dadurch kann es zum Beispiel einfacher sein, in Online-Vorlesungen zu interagieren oder auf der ganzen Welt mit Laborgruppenmitgliedern zusammenzuarbeiten.

      Nvidia Omniverse

      Nvidias eigenes „Omniversum“ ist zudem keine Übertreibung, sondern ein echter Game-Changer für das Kollaborieren von kreativen Köpfen. In der offenen Plattform könnt ihr mit diversen Software-Tools ein gemeinsames Projekt auch aus dem Home-Office locker stemmen.


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Es ist dabei egal, ob jemand von euch hierbei in der „Unreal Engine“ Spielwelten designt, während die Kolleginnen und Kollegen in „Maya“ Animationen entwickeln – alle können in Echtzeitgeschwindigkeit über Nvidia Omniverse zusammenarbeiten. Unzählige Programme sind bereits Teil des Omniverse – und es werden immer mehr. Hier bekommt ihr das Programm.

      Nvidia Canvas


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      Ihr wolltet auch immer schon wie Bob Ross zeichnen können? Nvidia Canvas machts möglich. Mit wenigen Pinselstrichen könnt ihr mit dem Nvidia-Studio-Tool realistische Gemälde und Umgebungen zeichnen. Eine smarte KI sorgt für die Umsetzung.

      So sind richtig beeindruckende Artworks im Handumdrehen auf eurem Studio-Notebook erstellt. Dank einfacher Exportmöglichkeiten in Photoshop und Co, steht der weiteren Bearbeitung ebenfalls nichts im Weg. Hier könnt ihr euch Canvas herunterladen.

      Ihr braucht noch ein bisschen Inspiration, bevor ihr loslegen könnt? Dann bietet Nvidia Studio auch eine umfangreiche Community – unter anderem mit eigenem YouTube-Kanal. Dort findet ihr Tutorials von namhaften Künstlerinnen und Künstlern, die euch helfen das Maximum aus eurem Nvidia-Studio-Laptop herauszuholen.

      Nvidia Studio-Notebooks bei uns im Shop

      via: Nvidia

      Veröffentlicht von

      Großer Film- und Serien-Nerd, der von Antonioni bis Tarkowski (fast) alles gesehen hat, was Kino und Fernsehen hergeben. Durch die älteren Geschwister fand er Mitte der 90er seine Leidenschaft für PC- und Konsolenspiele. Zockt mittlerweile vornehmlich am selbstgebauten Gaming-PC und gelegentlich auch auf seiner PS4 Pro.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.