Objektive Testberichte

Vor ein paar Tagen saßen wir in illustrer Runde im heißen Potsdam und haben unter anderem über das Blog bzw. gelegentliche Testberichte gesprochen. Soweit so gut. Doch was können wir machen? Wir können aus Zeitgründen schon nicht die vielen, vielen Geräte, die wir so momentan im Shop anbieten für euch auspacken und im Blog testen.

Folgende spannende Überlegungen haben wir gemeinsam im Team erarbeitet (ohne buntes Flipchart-Anmalen): wir möchten interessierten Kunden anbieten, einen Testbericht zu verfassen, eigene Meinung kund zu tun. Schließlich haben wir Monat für Monat Tausende Kunden, die alle irgendein Gerät mit unterschiedlichen Ansprüchen kaufen. Testsituationen, die kein Test-Center oder Blog jemals hinbekommt.

Wie können wir also vorgehen? Uns war klar, dass wir auf keinen Fall kostenlose Testberichte abgreifen wollten, sondern den fleißigen Testern als Dankeschön etwas zukommen lassen möchten. So wären zum Beispiel Gutscheine für den nächsten Kauf eine Option und eventuell regelmäßige Abstimmungen über die besten / nützlichsten Testberichte.

Dies hätte den Vorteil, dass man echte Meinungen über Geräte bekommt. Keine geklickten 1,2,3,4 oder 5-Sterne – sondern eben ein fundiertes Wort von Menschen, die das Gerät zum Einsatz erworben haben.

Doch wie soll man das Ganze umsetzen? Eigenes Redaktionssystem? Jury, die Tests gegenliest und in unser Blog einpflegt? Und wie sollten Rahmenbedingungen aussehen, die eine gewissen Test- und Schreibhilfe für ungeübte Tester bieten?

Ihr seht: Fragen über Fragen. Unberührt davon bleiben natürlich Aktionen, wie Testgeräte für Blogger, die wir hier ja ab und an anbieten 😉 Ich setze mal wieder auf das Wissen der Cloud: Was wünscht ihr euch? Wie sollen wir dieses Thema für euch realisieren? Vielen Dank für eure Meinung, von der ich hoffe, dass ihr sie abgibt, weil ihr etwas mitgestalten wollt 🙂

Das könnte dich auch interessieren

12
Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
11 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Also die Idee der Gutscheine finde ich schonmal klasse. Statt bei euren Artikeln auf eher weniger aussagekräftige Punktevergabe zu leiten, kann man nun auf einen Blogpost verweisen. Sehr gut.

Eigentlich ist daher die Ehre, als Blog bei euch erwähnt zu werden, Belohnung genug, aber warum nicht auch Gutscheine? 🙂

Oder hab ich das falsch verstanden und ihr wollt die Testberichte quasi nur intern?

Hi. Die Idee ist gut. Grundsätzlich würde ich es so machen wie beim großen Online-Shop aus Amazonien. Die fünf Sterne sollten jedoch nicht alleine stehen. Stattdessen würde ich einen Bericht fordern, der in unterschiedliche Bereiche aufgeteilt ist (z.B. Ausstattung, Bedienung, etc.), um eine Einheitlichkeit der Berichte zu erreichen. Dies macht allerdings auch nur bei einer gewissen Berichtsvielfalt einen Sinn. Einzelne Erfahrungsberichte sind menschlich bedingt sehr subjektiv geprägt.

@Hose: Also wie ich das verstanden habe, sollen die Testberichte dann hier im Blog ausgestrahlt werden 😀

… 

Als einer derjenigen, die ja bereits nen Bericht hier abgeliefert haben:
Auch mein Bericht war nicht objektiv und kann das gar nicht sein – immerhin habe _ich_ Ansprüche an ein Gerät, die ich gerne erfüllt sehen würde. Für Mr.X hingegen können andere Dinge interessant sein usw.

Objektiv sind Unboxing-Videos, die ich als pro oder contra Kauf für absolut sinnlos und nichtssagend halte.

Ich wäre auch für moderierte Berichte bzw. dafür, das gewisse Bedingungen|Anforderungen an den Schreiberling gestellt werden.

… 

… 

… 

mh… für die Übersichtlichkeit wäre es denk ich besser, lange testberichte nur im Blog oder auf ner separaten Seite zu listen und nur kurzbeurteilungen wirklich unter die Artikelbeschreibung zu setzen..
Könnte man ja so machen, dass man die langen berichte als zusammenfassung bzw als Fazit auf die Produktseite setzt für nen schnellen überblick…
Die Aufteilung des berichts wie Madda geschrieben hat mit den einzelnen punkten find ich auch ganz praktisch, damit die „Tester“ dann auch alles beachten was vllt. nicht so wichtig für den jeweiligen nutzer ist.. dann sind die Berichte nicht mehr so stark subjektiv geprägt…

… 

[…] Testgeräte vergeben. Mal schauen, wie die Zukunft diesbezüglich aussehen wird. Wir hatten ja mal die Idee, unseren Kunden auch eine Plattform zu bieten, auf der sie eigene Testberichte einstellen […]