Offiziell: Microsoft verabschiedet sich vom Markennamen Nokia

ms_lumia_830_1Im Laufe der vergangenen Monate hat Microsoft mehrfach angedeutet, den Markennamen Nokia im Zusammenhang mit seinen Windows-Phones fallenlassen zu wollen. Zuletzt beispielsweise durch die Eröffnung einer neuen Webseite, die nokia.com ablöst. Jetzt macht der US-Softwareriese Ernst und bestätigt die Gerüchte ganz offiziell. Smartphones aus Redmond sollen demnächst unter der neuen Marke Microsoft Lumia geführt werden. Das erste Land, in dem die Umbenennung aller offizieller Kanäle von Nokia hin zu Microsoft Lumia durchgeführt wird, ist laut The Verge Frankreich. Weitere Länder sollen die Umstellung in den kommenden Wochen abwickeln, wie Microsoft gegenüber der Publikation bestätigte.

Die Abkehr Microsofts von der Marke Nokia war nach der abgeschlossenen Übernahme des gesamten Hardware-Geschäfts des finnischen Mobilfunkpioniers abzusehen, wenngleich nicht unbedingt so schnell zu erwarten. Trotz der Entscheidung des Softwareriesen wird der Name Nokia in der Geschäftswelt aber weiter Bestand haben, da die Finnen nach wie vor als eigenständiges Unternehmen operieren, mittlerweile allerdings mit speziellem Fokus auf Netzwerkinfrastrukturen und Dienste.

Weiterhin auf den Markennamen Lumia zu setzen, erscheint aus Sicht von Microsoft hingegen nur völlig logisch und konsequent, da Lumia seit dem ersten Windows-Phone von Nokia in der Kundenwahrnehmung eng mit Microsofts Mobil-Plattform verflochten ist.

Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, ob die Redmonder demnächst auch noch an der Marke Windows Phone rütteln. Diesbezüglich kursieren ebenfalls Gerüchte, die besagen, dass das „Phone“ aus dem Namen gestrichen werden soll.

Bild: Microsoft
Quelle: The Verge, Microsoft
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Offiziell: Microsoft verabschiedet sich vom Markennamen Nokia"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] Quelle TheVerge Via NBB […]

trackback

[…] gegangenen Oktober hat Microsoft nach Monaten der Spekulationen für Klarheit gesorgt und angekündigt, künftig im Mobilgerätemarkt auf den Markennamen Nokia zu verzichten. Kommende […]

trackback

[…] vor wenigen Wochen hat Microsoft offiziell bekannt gegeben, künftig auf den Markennamen Nokia zu verzichten und stattdessen auf “Microsoft […]

wpDiscuz