Offiziell: Samsung Galaxy Note 5 und S6 Edge Plus kommen am 13. August

Seit einigen Jahren nutzt Samsung den Anfang und das Ende eines Jahres für die Produktvorstellungen. Meist haben die Koreaner zum Mobile World Congress im Februar in Barcelona sowie zur IFA im September neue Geräte präsentiert. In diesem Jahr ändert sich das nun! Man will wohl nicht in der Masse der anderen Hersteller untergehen.

Samsung hat nämlich soeben Einladungen an die Presse verschickt. Das Event soll am 13. August in New York stattfinden und am Nachmittag deutscher Zeit beginnen. Auf der Einladung sieht man Samsung-typisch schon mal sehr deutlich um was es geht: Um ein Smartphone, das auf beiden Seiten ein abgerundetes Display besitzt. Genauer gesagt geht es natürlich um das Samsung Galaxy S6 Edge Plus, welches wir kürzlich schon mal gesehen haben. Zudem soll bei diesem Event auch der Nachfolger des Samsung Galaxy Note 4 vorgestellt werden. Das Note 5 besitzt wohl ein 5,7 Zoll Super AMOLED Quad HD Display, einem Exynos 7422 Prozessor sowie 4GB Ram. Beide Smartphones werden zudem mit einer 16 Megapixel Kamera ausgestattet sein.

Samsung-Galaxy-Unpacked-August-13

Warum Samsung nun diesen Termin gewählt hat, wurde eingangs bereits angedeutet. Denkbar ist zudem, dass Samsung genügend Abstand zu Apple will. Die neuen Smartphones der Kalifornier sollen ebenfalls im September präsentiert werden. Erfahrungsgemäß schaffen die es außerdem einige Wochen schneller die Geräte dann auch wirklich in den Handel zu bringen. Samsungs Ziel ist es deshalb wohl mit der Apple-Konkurrenz gleichauf zu sein.

Wartet ihr bereits auf eines der beiden Geräte? Was muss es bieten, damit ihr es kauft?

(via Fonearena)

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.