OMEN by HP – Gaming-Notebook mit 17,3-Zoll UHD-Display, Intel Core i7 und schneller SSD

      OMEN by HP – Gaming-Notebook mit 17,3-Zoll UHD-Display, Intel Core i7 und schneller SSD

      HP hat jetzt auch die Gaming-Notebooks der OMEN-Serie mit 17,3-Zoll-Display im Programm. Diese Serie umfasst gleich 6 verschiedene Modelle, wobei zwei sogar mit einem UHD-Display ausgestattet sind. Mit der verbauten Hardware, die aus einem Intel Core-Prozessor plus dedizierter Nvidia-Grafik besteht, lassen sich in allen aktuellen Spielen sehr viele Frames pro Sekunde erzielen.

      Wir haben uns für Euch das Modell Omen by HP 17-w010ng mit Ultra-HD-Display einmal genauer angesehen und sind begeistert.

      ➦ OMEN by HP Gaming-Notebooks bei uns im Shop

      Die OMEN 17 Serie Unterschiede

      Alle OMEN by HP Gaming-Notebooks besitzen ein mattes 17,3-Zoll-Display mit IPS-Panel, das mindestens mit 1920 x 1080 Bildpunkten auflöst. Bei den Modellen 17-w009ng und 17-w010ng löst das Display sogar mit 3840 × 2160 Pixeln (UHD/4k) auf. Fast alle Gaming-Notebooks der OMEN-Serie (2016-Modelle) mit 17,3-Zoll-Display basieren auf einem Intel Core i7-Prozessor (6700HQ). Lediglich beim Modell 17-w0005ng verwendet HP einen Intel Core i5-6300HQ Prozessor.

      OMEN-17-Vergleichstabelle-neu2

      ➦ OMEN by HP 17-w005ng 17,3″ FHD / Core i5-6300HQ / GTX 960M / 8 GB / 128 GB SSD + 1 TB HDD
      ➦ OMEN by HP 17-w006ng 17,3″ FHD / Core i7-6700HQ / GTX 960M / 8 GB / 128 GB SSD + 1 TB HDD
      ➦ OMEN by HP 17-w007ng 17,3″ FHD / Core i7-6700HQ / GTX 965M / 8 GB / 128 GB SSD + 1 TB HDD
      ➦ OMEN by HP 17-w008ng 17,3″ FHD / Core i7-6700HQ / GTX 965M / 8 GB / 128 GB SSD + 2 TB HDD
      ➦ OMEN by HP 17-w009ng 17,3″ UHD / Core i7-6700HQ / GTX 965M / 16 GB / 128 GB SSD + 1 TB HDD
      ➦ OMEN by HP 17-w010ng 17,3″ UHD / Core i7-6700HQ / GTX 965M / 16 GB / 512 GB SSD

      Die innere Hardware unterscheidet sich auch beim Arbeitsspeicher, Fassungsvermögen der Festplatte und bei der dedizierten Grafik. Beim Arbeitsspeicher kommt immer Speicher vom Typ DDR4 zum Einsatz, wobei die Notebooks ab Modell 17-w008ng mit 16 GB ausgestattet sind. Sonst sind 8 GB verbaut. Bei der dedizierten Grafik hat sich HP für eine Grafikkarte von Nvidia entschieden. In den Modellen 17-w005ng und 17-w006ng verbaut HP eine Geforce GTX 960M mit 2 beziehungsweise 4-GB-VRAM vom Typ GDDR5. Bei den anderen Modellen kommt eine Geforce GTX 965M mit 4-GB-VRAM zum Einsatz.

      Auch beim Festspeicher, sprich Festplatte und SSD, kommt es zu kleinen Unterschieden. In allen Modellen ist – bis auf das 17-w010ng – ein 128 GB großes SSD-Modul mit M.2-Interface vorzufinden. Zusätzlich zum SSD-Modul ist auch eine Festplatte mit mindestens 1000 GB verbaut. Im 17-w010ng ist nur ein SSD-Modul vorzufinden, das eine Speicherkapazität von 512 GB besitzt.

      Die Netzanbindung erfolgt bei allen OMEN by HP Gaming-Notebooks entweder kabellos per W-LAN oder kabelgebunden über die RJ-45-Buchse. Die Notebooks von HP unterstützen auch Bluetooth 4.0 mit Miracast-Support.

      Windows-10

      Als Betriebssystem ist Microsoft Windows 10 Home in der 64-Bit-Version vorinstalliert.

      Gehäuse

      Auch bei den 17-Zöllern kommt, wie schon bei den Modellen mit 15,6-Zoll-Display, ein neues Chassis zum Einsatz, das Ähnlichkeiten mit dem Gehäuse der Pavilion-Serie aufweist. Für die OMEN-Serie wurde dieses jedoch angepasst. Die auffälligste Neuerung ist das Displayscharnier, das jetzt deutlich stabiler ist. Auch das HP Logo – das normalerweise auf dem Displaydeckel zu finden ist – ist jetzt durch das OMEN Logo ausgetauscht worden.

      HP-OMEN-Displayscharnier

      Das neue Displayscharnier

      Test vom HP 17-w010ng

       

      Das Omen by HP 17-w010ng zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

      • Display: 43,9 cm (17,3″), matt, IPS-Panel
      • Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (UHD)
      • Prozessor: Intel® Core™ i7-6700HQ (4x 2,6 – 3,5 GHz)
      • Grafik: Nvidia GeForce GTX 965M (4GB)
      • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4 (2133 MHz)
      • Festplatte: 512 GB SSD
      • Akkulaufzeit: bis zu 15 Stunden
      • Kartenleser: SD
      • Netzwerk: 10/100/1000 Gigabit Ethernet LAN; Intel® 802.11ac (2×2) Wi-Fi® und Bluetooth® 4.2 kombiniert (Miracast-kompatibel)
      • Anschlüsse: HDMI, 2 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, RJ-45, Kopfhörer- / Mikrofon-Anschluss
      • Akku: Li-Ion-Akku, 62 Wh, 6 Zellen
      • Eingabegeräte: Inseltastatur in Originalgröße, Hintergrundbeleuchtung, integrierter Ziffernblock; HP Imagepad mit Multi-Touch-Gestenunterstützung
      • Sound: Stereolautsprecher von B&O
      • Kamera: HP Wide Vision HD-Kamera mit Dual-Array-Digitalmikrofon
      • Abmessungen / Gewicht: 41,6 x 27,9 x 2,99 cm / 2,75 kg
      ➦ OMEN by HP Gaming-Notebooks bei uns im Shop

      Anschlüsse

      OMEN by HP - 17-w0010ng - links

      Linke Seite vom OMEN by HP Gaming-Notebook

      Am Gehäuse des 17,3-Zoll-Notebooks befinden sich insgesamt drei USB-Buchsen, wobei zwei zum USB-3.0-Standard kompatibel sind. Rechts hat HP auch eine HDMI- und eine RJ-45-Buchse platziert. Hier sind ebenfalls der Kartenleser für SD-Karten und die Buchse für das Netzteil zu finden. Auf der linken Seite ist der Anschluss fürs Headset und der Kensington Lock platziert.

      OMEN by HP - 17-w0010ng - rechts

      Rechte Seite vom OMEN by HP Gaming-Notebook

      Tastatur und Touchpad

      OMEN by HP - 17-w0010ng - Tastatur

      Große Inseltastatur mit Hintergrundbeleuchtung und integriertem Ziffernblock

      Beim OMEN Gaming-Notebook verwendet HP eine schwarze Full-Size-Tastatur mit roter Beschriftung und Umrandung. Über die Taste F5 lässt sich eine Hintergrundbeleuchtung zuschalten, die ebenfalls rot leuchtet. Vorne in der Handballenauflage befindet sich ein großes Touchpad mit Multigestenunterstützung. Das Tippen auf der großen Full-Size-Tastatur ist sehr angenehm, wobei der Anschlag recht kurz ist. Auch das Touchpad reagiert unmittelbar auf Berührungen.

      Hitzeentwicklung / Lautstärke

      Wenn das Gaming-Notebook durch rechenintensive Anwendungen belastet wird, muss das Belüftungssystem deutlich mehr leisten. Die Lüfter sind dabei deutlich hörbar. Die Lautstärke steigt auch beim Spielen an, was aber einem echten Gamer nicht stören sollte, da er sowieso mit Headset spielt. Beim Spielen wird die Oberfläche des Gaming-Notebooks kaum wärmer. Lediglich im hinteren Teil bei den Funktionstasten erhitzt sich das Notebook um wenige Grad Celsius.

      Austauschen statt Erweitern

      Das Gaming-Notebook der OMEN-Serie lässt sich recht einfach öffnen. Hierzu müsst Ihr lediglich zehn Schrauben auf der Unterseite lösen und den unteren Gehäusedeckel vorsichtig an den Kanten aushebeln. Wie das geht, zeige ich Euch im nachfolgenden Video.

      Je nachdem welches Notebook der OMEN 17-Serie Ihr gekauft habt, sind alle Erweiterungsmöglichkeiten wie Festplatte, SSD-Modul oder Arbeitsspeicher bereits belegt, sodass Ihr hier nur die entsprechenden Hardwarekomponenten austauschen könnt. Beim Modell 17-w010ng ist nur ein M.2-SSD-Modul verbaut. Die Erweiterungsplätze für Festplatten sind frei.

      Das nachfolgende Video zeigt Euch, wie einfach Ihr ein OMEN by HP Notebook (in diesem Fall ein 15,6 Modell) öffnen könnt. Das Öffnen des 17-Zöllers ist identisch.

      Das Innenleben sieht natürlich beim 17,3-Zoll-Modell etwas anders aus.

       

      ➦ OMEN by HP Gaming-Notebooks bei uns im Shop

      Fazit

      Die Gaming-Notebooks mit 17,3-Zoll-Display der OMEN-Serie gefallen mir auch sehr gut. Beim Gehäuse setzt HP auf das gleiche Design wie bei den kleineren 15,6-Zoll-Modellen, das sehr robust ist. Hier gefällt mir das sehr stabile Displayscharnier. HP bietet bei den großen Modellen gleich zwei Gaming-Notebooks mit UHD-Display an. Im Full-HD-Modus könnt Ihr – je nach Spiel und Einstellungen – über 135 Frames erzielen. Das ist mehr als ausreichend, um jedes Spiel ruckelfrei durch zu zocken. Das UHD-Display, das HP in den Modellen 17-w009ng und 17-w010ng einsetzt, ist ideal für zum Beispiel die Wiedergabe von 4k-Filmen und Betrachten oder Bearbeitung von Fotos. Unter Windows 10 ist das Bild  -dank der höheren Auflösung – deutlich besser.

      Im Inneren kommt ein sehr aktueller Prozessor der 6. Generation von Intel zum Einsatz, der bis zu 3,2 GHz getaktet wird. Genug Power für alle Anwendungen und Spiele. Zusätzlich zur integrierten Intel-Grafik hat HP auch noch eine Geforce GTX 960 beziehungsweise GTX 965 mit bis zu 4-GB-VRAM verbaut. In den 17-Zöllern kommt neben einer Festplatte auch ein schnelles M.2-SSD-Modul zum Einsatz, wobei das getestete Modell 17-w010ng mit 512 GB und ohne Festplatte ausgestattet ist. Schade ist nur, dass HP kein Einbaukit für die Festplatte mitliefert. Dieses muss man sich selbst besorgen.

      In unserem Shop könnt Ihr Euch gleich zwischen 6 OMEN by HP Gaming-Notebooks entscheiden:

      ➦ OMEN by HP 17-w005ng 17,3″ FHD / Core i5-6300HQ / GTX 960M / 8 GB / 128 GB SSD + 1 TB HDD
      ➦ OMEN by HP 17-w006ng 17,3″ FHD / Core i7-6700HQ / GTX 960M / 8 GB / 128 GB SSD + 1 TB HDD
      ➦ OMEN by HP 17-w007ng 17,3″ FHD / Core i7-6700HQ / GTX 965M / 8 GB / 128 GB SSD + 1 TB HDD
      ➦ OMEN by HP 17-w008ng 17,3″ FHD / Core i7-6700HQ / GTX 965M / 8 GB / 128 GB SSD + 2 TB HDD
      ➦ OMEN by HP 17-w009ng 17,3″ UHD / Core i7-6700HQ / GTX 965M / 16 GB / 128 GB SSD + 1 TB HDD
      ➦ OMEN by HP 17-w010ng 17,3″ UHD / Core i7-6700HQ / GTX 965M / 16 GB / 512 GB SSD

      Egal für welches Gaming-Notebook der OMEN by HP Serie Ihr Euch entscheidet, Ihr bekommt auf jeden Fall ein Notebook, das für alle Spiele / Anwendungen mehr als ausreichend ausgestattet ist.

      OMEN_by_HP_Medium

      Preislich beginnen die Gaming-Notebooks der OMEN Serie schon bei 1099 €, wobei sich das kleinste Modell auch schon gut zum Spielen eignet.

      Veröffentlicht von

      Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

      Das könnte dich auch interessieren

      321 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.