OMEN by HP – Gaming-Notebook mit schneller Geforce 1070 Grafik und 17,3-Zoll-Display

      OMEN by HP – Gaming-Notebook mit schneller Geforce 1070 Grafik und 17,3-Zoll-Display

      Die Gaming-Notebooks der OMEN by HP-Serie haben ein großes Update bekommen. HP setzt bei den neuen Modellen auf die Geforce GTX 1070 Grafik, die deutlich mehr Power mitbringt. Die Grafikkarte von nVidia besitzt außerdem viel V-RAM, der bis zu 8 GB umfassen kann. Neben der Grafik ist HP jetzt auch auf NVMe-SSDs umgestiegen, die eine Leserate von über 1500 MB/s liefern. Abgerundet wird die Hardware durch einen leistungsstarken Core i7 aus dem Hause Intel.

      Das gefällt uns

      • starke CPU
      • super schnelle Grafik
      • schnelles M.2-SSD-Modul + zusätzliche Festplatte
      • mattes Full-HD-Display mit guter Helligkeit

      Das gefällt uns nicht

      • Belüftungssystem ist unter Belastung deutlich hörbar
      • nur bedingt erweiterbar
      • nur Stereo-Sound ohne Sub-Woofer

      Wir haben für euch das Gaming-Notebook 17-w110ng getestet, das im Test zeigen musste, was das Gespann aus Intel Core i7 und nVidia GTX 1070 leisten kann. Das Ergebnis hat uns überzeugt.

      ➦ OMEN by HP Gaming-Notebook 17 bei uns im Shop

      Ansichten

      Display

      hp-17-w110ng-displayhelligkeit

      Dieses Gaming-Notebook von HP der OMEN-Serie besitzt ein 17,3 Zoll großes Display mit matter Oberfläche und einem IPS-Panel. Die Auflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel, was Full-HD entspricht. Die durchschnittliche Ausleuchtung liegt bei guten 293 cd/m2.

      Hardware

      Angetrieben wird das Gaming-Notebook von HP durch einen Intel Core i7-6700HQ Prozessor, der mit 4 Rechenkernen (QuadCore) arbeitet. Dieser besitzt einen Grundtakt von 2,6 GHz. Im Turbomodus erreichen einzelne Prozessorkerne bis zu 3,5 GHz. Der Prozessor unterstützt auch Hyper-Threading, so dass dieser 8 Aufgaben gleichzeitig abarbeiten kann.

      Für die Grafikberechnungen kommt eine nVidia Geforce GTX 1070 zum Einsatz. Diese besitzt einen eigenen Speicher von 8 GB vom Typ GDDR5. Die Geforce GTX 1070, die auf der nVidia Pascal-Architektur basiert, bietet außerdem optimale Voraussetzungen für virtuelle Realität. Die integrierte HD Graphics der Intel CPU wird bei diesem Notebook nicht verwendet. Das hat den Vorteil, dass immer die schnelle nVidia Grafik verwendet wird.

      Der Arbeitsspeicher umfasst 8 GB vom Typ DDR4 mit 2133 MHz. HP hat in hier zwei Speicherriegel mit je 4 GB verbaut. Wer mehr Speicher haben will, muss diese beiden Module austauschen.

      Das Betriebssystem, in diesem Fall Windows 10, ist auf einem schnellen M.2-SSD-Modul (NVMe) mit 256 GB installiert. Dieses bietet im Auslieferzustand noch 200 GB freien Speicherplatz. Dieses Modul von Samsung hat sehr gute Lesezugriffe und erreichte Transferraten von über 1.500 MB/s. (Gemessen mit Crystal Diskmark 5.1.2.) Beim Schreiben sinkt die Transferrate auf 300 MB/s.

      Neben dem SSD-Speicher ist im OMEN by HP Notebook noch ein Datenlaufwerk (Festplatte von HGST mit 7.200 U/Min) verbaut. Diese hat ein Fassungsvermögen von 1.000 GB und ist entsprechend langsamer als das M.2-Modul. Hier geht es jedoch nicht um Schnelligkeit, sondern um die Speicherkapazität. Ein optisches Laufwerk ist im Gaming-Notebook nicht vorhanden. Die Netzanbindung kann entweder kabellos per WLAN (ac-Standard) oder kabelgebunden über die RJ-45-Buchse (GBit-LAN) erfolgen. Für die Soundausgabe hat HP zwei Lautsprecher von B&O verbaut. Auf einen Sub-Woofer hat HP verzichtet.

      Das OMEN by HP Notebook besitzt auch einen 6-Zellen-Akku, der für gute 3 Stunden (Office / Surfen) ausreicht. Diese Akkulaufzeit sinkt drastisch, wenn ihr unterwegs auch spielen wollt.

      Das OMEN by HP 17-w110ng zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

      • Display: 43,9 cm (17,3″)
      • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (FHD)
      • Prozessor: Intel® Core™ i7-6700HQ (4x 2,6 – 3,5 GHz)
      • Grafik: nVidia GeForce GTX 1070 (8GB), VR Ready
      • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4 (2133 MHz)
      • Festplatte: 1000 GB (7200 U/min) + 256GB SSD
      • Akkulaufzeit: bis zu 15 Stunden
      • Kartenleser: SD
      • Netzwerk:
        • 10/100/1000 Gigabit Ethernet LAN
        • Intel® 802.11ac (2×2) Wi-Fi®
        • Bluetooth® 4.2 kombiniert (Miracast-kompatibel)
      • Anschlüsse:
        • HDMI
        • 3 x USB 3.1
        • RJ-45
        • Kopfhörer- / Mikrofon-Anschluss
      • Akku: Li-Ion-Akku, 95,8 Wh, 6 Zellen
      • Eingabegeräte: Inseltastatur in Originalgröße mit Hintergrundbeleuchtung, integrierter Ziffernblock; HP Imagepad mit Multi-Touch-Gestenunterstützung
      • Sound: Stereolautsprecher von B&O
      • Kamera: HP Wide Vision HD-Kamera mit Dual-Array-Digitalmikrofon
      • Abmessungen / Gewicht: 41,6 x 27,9 x 3,29 cm / 3,3 kg
      ➦ OMEN by HP Gaming-Notebook 17 bei uns im Shop

      Anschlüsse

      hp-17-w110ng-anschluesse_2

      Am Gehäuse des 17,3-Zoll-Notebooks befinden sich insgesamt drei USB-Buchsen, die zum USB-3.1-Standard kompatibel sind. Rechts hat HP auch eine HDMI- und eine RJ-45-Buchse platziert. Hier sind ebenfalls der Kartenleser für SD-Karten und die Buchse für das Netzteil zu finden. Auf der linken Seite ist der Anschluss fürs Headset und der Kensington-Lock platziert.

      hp-17-w110ng-anschluesse_1

      Tastatur und Touchpad

      Beim OMEN Gaming-Notebook verwendet HP eine schwarze Full-Size-Tastatur mit roter Beschriftung und Umrandung. Über die Taste F5 lässt sich eine Hintergrundbeleuchtung zuschalten, die ebenfalls rot leuchtet. Vorne in der Handballenauflage befindet sich ein großes Touchpad mit Multigestenunterstützung. Das Tippen auf der großen Tastatur ist sehr angenehm, wobei der Anschlag recht kurz ist. Auch das Touchpad reagiert unmittelbar auf Berührungen.

      Hitzeentwicklung / Lautstärke

      Unter Last, wobei CPU und Grafik durch mehrere Programme belastet werden, erwärmt sich das Gehäuse des Gaming-Notebooks auf allen Seiten. Auf der Tastatur wurde mittig bis zu 38 Grad Celsius gemessen. Auf der Rückseite zeigte die Wärmebildkamera vom CAT S60 bis zu 45,4 Grad an. Die Verlustleistung der Intel CPU und der nVidia-Grafik werden nicht nur seitlich abgeführt, sondern auch auf der Rückseite. Die Messung mit der Wärmebildkamera zeigte maximal 54,1 Grad an. Diese Werte wurden auch nach einer Gaming-Session von über 1 Stunde erreicht. Das Belüftungssystem musste mehr arbeiten und wurde auch deutlich hörbarer.

      Auch das 478 g schwere Netzteil wird unter Last des Notebooks deutlich wärmer. Stellenweise konnten wir bis zu 42,7 Grad Celsius messen.

      Austauschen statt Erweitern

      Erweitern lässt sich das OMEN by HP Gaming-Notebook nur bedingt. Auf der Unterseite befindet sich eine kleine Serviceklappe. Hierunter kommen die beiden Speichermodule mit jeweils 4 GB zum Vorschein. Diese lassen sich problemlos austauschen. Die Festplatte und das M.2-Modul lassen sich nicht austauschen. Obwohl auf der Rückseite viele Schrauben vorhanden sind, könnt ihr die Rückseite des Gaming-Notebooks nicht abnehmen. Hier hat HP eine Vorrichtung angebracht, die das Lösen der Rückseite verhindert.

      hp-17-w110ng-rueckseite2

      Benchmarks (System / CPU / SSD / Akku)

      Benchmarks (Grafik / Spiele)

      Vergleichswerte

      ➦ OMEN by HP Gaming-Notebook 17 bei uns im Shop

      Fazit

      hp-17-w110ng-fazit

      Schon nach den ersten Spielen / Benchmarktests war uns bewusst, dass HP hier ein schnelles Gaming-Notebook geschaffen hat. Die Frameraten sind einfach traumhaft und jedes Spiel – auch neueren Datums – kann in Full-HD und mit vielen Details durchgezocken werden.

      Die verbaute Hardware, die aus einer Intel Core i7 und einer nVidia Geforce GTX 1070 besteht, ist eine gute Wahl. Beim Arbeitsspeicher hat HP „nur“ 8 GB verbaut, dieser lässt sich aber austauschen. Das verbaute M.2-Modul mit 256-GB-Fassungsvermögen besitzt eine sehr gute Transferrate von über 1.500 MB/s (Lesen). Beim Schreiben ist es deutlich langsamer, aber mit 300 MB/s ist das SSD-Modul noch 3x schneller als jede Festplatte. Zusätzlich befindet sich im Notebook noch eine Festplatte mit 1000 GB. Im Gaming-Notebook hat HP auch einen Akku verbaut, mit dem ihr immerhin über 3 Stunden auch unterwegs arbeiten könnt. Wollt ihr unterwegs auch spielen, sinkt die Laufzeit deutlich. Dass das Belüftungssystem beim Spielen laut wird, stört uns nicht, denn die meisten von euch werden mit einem Headset spielen und somit das Belüftungssystem nicht hören.

      Der Preis vom OMEN by HP 17-w110ng ist auch überraschend. Das Gaming-Notebook kostet keine 1.800 €.

      empfehlungDas OMEN by HP 17-w110ng ist zurzeit das schnellste Gaming-Notebook, das man für unter 1.800 € kaufen kann. Das Gespann aus schneller Intel CPU und neuester nVidia GTX 1070 Grafik erreicht in allen Spielen traumhafte Frameraten und das sogar in Full-HD-Auflösung mit allen eingeschalteten Details. Spielen war auf einem 17,3-Zoll-Gaming-Notebook noch nie so schön.

      ➦ OMEN by HP Gaming-Notebook 17 bei uns im Shop

      Veröffentlicht von

      Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

      Das könnte dich auch interessieren

      386
      Hinterlasse einen Kommentar

      385 Kommentar Themen
      1 Themen Antworten
      0 Follower
       
      Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
      Beliebtestes Kommentar Thema
      379 Kommentatoren
        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei

      Schönes Notebook, mein Pc ist 12 Jahre alt und das merkt man ihm an da er täglich Höchstleistungen vollbringen muss.
      Würde gern testen!
      Daaanke !

      Schönes Notebook, mein Pc ist 12 Jahre alt und das merkt man ihm an da er täglich Höchstleistungen vollbringen muss.
      Würde gern testen!
      Daaanke !

      Mein Pc ist 12 Jahre alt und das merkt man ihm an da er täglich Höchstleistungen vollbringen muss.
      Würde dieses edle Teil gern testen!
      Ist sicher was zum weiterempfehlen.
      Daaanke !

      Keine Ahnung ob man mit den Worten doppelter Kommentar an der Teilnahme gehindert werden soll. Ich habe hier noch nix hinterlassen und hätte auch gern die Chance mit dem Notebokk gegen meine Kumpels zu batteln.
      Danke.

      Ich würde auch sehr gerne das Produkt testen und anschließend einen Bericht über das Produkt und meine Testerfahrung verfassen.

      Was für ein tolles Notebook! Das Design ist ja mal der Hammer! Würde mich wahnsinnig freuen es testen zu dürfen!

      Das schicke würde ich gerne für euch unter die Lupe nehmen und einen Testbericht schreiben!

      was soll ich sagen ?

      – ich würde gern das –> OMEN by HP Gaming-Notebook 17 Testen
      – gerne darüber Berichten
      – und mich freuen ,ausgewählt zu werden.

      und jetzt !
      – feste Daumen Gedrückt und ab mit der post hier

      pink fluffy unicorns are awesome so let´s play a game

      Das wäre schon eine feine Sache über Weihnachten da mal ran zu dürfen.

      … 

      Hallo zusammen,
      Ich bin schon länger auf der Suche nach einem leistungsfähigen Notebook, um damit problemlos Videos schneiden zu können, aber auch aktuelle Spiele damit spielen zu können.
      Würde das Notebook gerne ausführlich testen und die Ergebnisse in einem bebilderten Beitrag (werden wohl eher 1000_2000 Wörter) und einem Video festzuhalten.
      Gruß

      Ich würde das Notebook gerne testen und diverse Racinggames ausprobieren, die auf meinem 3 Jahre alten Rechner schon ziemlich ruckeln, und das bei bereits reduzierten Details und Auflösung. Ich lasse Euch den Unterschied gerne in der Rezension wissen.

      … 

      Meine Erfahrungen mit dem OMEN in 300 Wörtern wiederzugeben, sollte überhaupt kein Problem sein. Schon gar nicht, wenn der Erfahrungsbericht auf dem OMEN selbst geschrieben ist. Fehlt nur noch, dass die Glücksweihnachtselfe meinen Namen zieht.

      … 

      Tolles Gerät, ich würde mich freuen, es testen zu dürfen 🙂

      Da ich als IT-Fachfrau (beschäftigt bei einem renomierten IT-Unternehmen) weiß woran es bei so einem Laptop ankommt, sehe ich mich durchaus in der Lage das Notebook qualifiziert zu testen….jaaaaa…nicht nur Männer können das.

      DIESE Test-Herausforderung nehme ich gerne an 🙂 Zu Hause bin ich für Simulationen, Oldschool-Adventures und RPGs zuständig, mein Partner für Shooter. Gemeinsam daddeln wir aber auch gerne Action Adventures. Wenn ich darf und ausgewählt werde, würde ich auch gerne auf meinem Blog über das Notebook berichten. Wir würden uns sehr freuen!

      Bin schon startbereit fehlt nur noch das HP Omen!

      Wir wollen uns von unserem PC trennen und sind auf der Suche nach einer Gärung Alternative.
      Testberichte auf meinen social media Kanälen und testportalen verstehen sich von selbst, gerne auch als Vlog

      Das wäre ein tolles Notebook für mich, da ich dann nicht mehr zu Freunden fahre müsste um Dead by daylight spielen zu können. Mein Notebook schafft es leider nicht.

      LG Janet

      PS: Allen Teilnehmern viel Glück bei der Auslosung

      Die theoretischen Werte sind ja wirklich hervorragend. Ob der Praxistest wirklich auch so gut ausfällt?
      Gerne würde ich es testen und ausführlich bewerten.
      Ausführliche Testpraxis vorhandene.

      Liebe Grüße und ein schönes Fest.

      Hans F.

      … 

      Gerne würden wir diesen Laptop testen und darüber Berichte verfassen.

      Perfekt für Entspanntes Surfen auf dem Sofa

      das wäre jetzt das Ultimative Weihnachtsgeschenk unter dem Baum. Ich suche nämlich noch.

      Wer freut sich nicht über ein gutes Omen, auch wenn es in diesem Fall von HP kommt 😉 Der Testbericht schreibt sich da wie von selbst.

      … 

      Der neue von hp hört sich ja nach nem sehr guten Omen an ^^

      Oh was für ein klasse Teil.
      Da würden wir gerne testen den wir haben nur ein älteres Modell.

      Hallo,
      Ich bin in mehreren Blogs aktiv, bei denen ich Testberichte und News-Berichte schreibe.
      Daher bringe ich die Erfahrung mit die für einen guten Testbericht von Nöten sind.
      300 Wörter sind nicht viel, meine Berichte sind Qualitativ hochwertig und im Durchschnitt über 1000 Wörter lang. Mit Bildern und allem drum und dran.

      Mein Testbericht umfasst unter anderem:

      – unboxing Video

      – Ausführlicher Testbericht über das Gerät

      – Test mit diverser Adobe Programme, Bildbearbeitung usw.

      – Belastungstest durch einige Spiele.

      – Akkutest

      Lg
      Tobias

      Oh Damn würde ich mich freuen das Teil testen zu dürfen *-*
      Ich gurke mit nem alten asus lappi rum auf dem nix läuft, kein geld für playsi usw.
      Wäre das nice mal so ein Gerät zu besitzen, ein ausgiebiger Test sollte da vorprogrammiert sein. Soviel Power und das in einem mobilem Gerät.
      Coole Aktion liebes Notebooksbilliger Team 🙂

      das würde ich ja sehr gerne gewinnen

      Man kann die Rückseite abnehmen, ich habe statt einer 1 TB HDD nun eine 1 TB SSD.

      1 6 7 8