OnePlus 6T – Hands-on mit dem Preis-Leistungs-Kracher

      OnePlus 6T – Hands-on mit dem Preis-Leistungs-Kracher

      Am heutigen Montag wurde das OnePlus 6T vorgestellt. Wie erwartet bietet es ansehnliche Specs und viel Leistung zu einem verhältnismäßig moderaten Preis. Wir konnten das Gerät schon einmal in Augenschein nehmen. Hier ist unser erster Eindruck.

      Ein Blick auf das Specs Sheet des OnePlus 6T verrät: An Ausstattung wurde nicht gegeizt. Wie bei den T-Modellen von OnePlus üblich, stellt das heute vorgestellte Gerät ein behutsames Upgrade gegenüber dem OnePlus 6 dar: Ein etwas größeres Display mit kleinerer Notch, Fingerprint Reader im Display, Android 9, eine verbesserte Kamera-Software, ein etwas größerer Akku und ein vieldiskutierter, weggefallener 3,5mm Klinkenanschluss – sonst bleibt eigentlich fast alles beim Alten.

      OnePlus 6T Technische Daten

      Tech Specs des OnePlus6
      Software Oxygen OS auf Android 9 „Pie“ Basis
      Prozessor Qualcomm Snapdragon 845 (Octa-Core, 10 NM, bis zu 2,8 GHz)
      Grafikchip Adreno 630
      Arbeitsspeicher 6GB oder 8 GB LPDDR4X
      Speicher 128 oder 256 GB
      Display 6,41 Zoll AMOLED LCD, Full HD (2340×1080 Pixel)
      19:9,5-Format, Gorilla Glas 6
      Kamera Hauptkamera: 16,0 MP mit f/1.7 und 20 MP mit f/1.7, Videos mit 4K mit 30/60fps, Zeitlupe mit 240fps bei 1080p, 480 fps bei 720p, Zeitraffer, Video-Editor; Frontkamera: 16 MP mit f/2.0
      Anschlüsse USB Typ-C (USB 2.0)
      Bedienung Fingerabdrucksensor im Display
      Akku 3700 mAh
      Maße 157,7×74,8×8,2mm
      Gewicht 185g
      Preis 579 Euro

      OnePlus 6T – Erster Eindruck

      Getreu ihrem Motto „Never Settle“ haben die Jungs und Mädels von OnePlus dem 6T eine erstklassige Verarbeitungsqualität verpasst. Das Gerät liegt satt, sicher und angenehm schwer in der Hand. Die Rückseite aus mattiertem Glas reflektiert einfallendes Licht auf interessante Weise in Form einer s-förmigen Kurve. Das ist mal was anderes und sieht recht schickt aus – auch wenn es sich nicht ganz wie „echtes“ Glas anfühlt.

      Der S-förmige Lichtverlauf auf der mattschwarzen Glasrückseite des OnePlus 6T wirkt cool

      Einen echten Hingucker stellt das Display des OnePlus 6T dar. Es bietet große Betrachtungswinkel ohne große Farbverfälschungen und ist sehr hell wenn ihr das möchtet. Die auffällige Teardrop Notch am oberen Rand sieht auf den ersten Blick zwar ungewöhnlich aus, spendiert dem 6T aber sehr schmale Display-Rahmen, sodass das Gerät trotz einer Display-Diagonale von 6,41 Zoll relativ kompakt daherkommt.

      Diese schmalen Rahmen sind es aber auch – zusammen mit dem im Display integrierten Fingerprint-Reader – dass ein für viele User wichtiges Bauteil weggefallen ist: Der 3,5mm Klinkenanschluss für den Kopfhörer. Laut OnePlus war im Gehäuse schlichtweg kein Platz mehr. An der Stelle, an der sich noch beim OnePlus 6 die Klinkenbuchse befand, steckt nun beim 6T der Vibrationsmotor.

      Als kleines Trostpflaster sind die Bullet-Kopfhörer von OnePlus aber nun auch in einer USB Typ-C Variante erhältlich – bei gleich gebliebenem Preis. Außerdem liegt dem OnePlus 6T ein Adapter von USB-C auf Klinke bei, so dass ihr vorhandene Kopfhörer problemlos anschließen könnt. Des weiteren wird beim 6T ein Schnellladenetzteil mit 20 Watt und ein einfaches Kunststoff-Case
      mitgeliefert.

      Softwareseitig kommt OxygenOS auf Basis von Android 9.0 „Pie“ zum Einsatz. Ein erster Blick reicht bereits aus um festzustellen, dass das Betriebssystem von OnePlus quasi frei von Bloatware daherkommt und euch wenig auf die Nerven geht. Als Optionales Zubehör gibt es eine Reihe von Cases, wobei mir das Silikon-Case in leuchtendem Rot am besten gefallen hat.

      Was denkt ihr vom OnePlus 6T? Worauf sollen wir in unserem Review besonders eingehen? Schreibt es uns unten in die Kommentare!

      Veröffentlicht von

      Nerd, Geek, SciFi-Fan, Rollenspieler, Gamer. Beruflich schreibe ich seit 2011 Dinge ins Internet – seit 2017 als Redakteur und Community Manager bei notebooksbilliger.de. Erste Computer-Gehversuche ca. 1985 auf einem C64.

      Das könnte dich auch interessieren

      2
      Hinterlasse einen Kommentar

      2 Kommentar Themen
      0 Themen Antworten
      0 Follower
       
      Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
      Beliebtestes Kommentar Thema
      2 Kommentatoren
        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei

      Stereo speaker?

      Sound Qualität beim Musik hören der speaker?

      Danke!

      Hallo,
      Kamera und Akku fände ich am wichtigsten.
      Danke schon mal für den Test.